01.04.2014 Aufhören?! Noch lange nicht!

Musik: Die Fantastischen Vier wissen, wie der Hase läuft - Ihre Single "25" bricht Rekorde

von: GFDK - MCS Team Berlin

Nach  fünfundzwanzig Jahren haben Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon vielleicht viel gesehen und erlebt, aber eines noch lange nicht: Die Schnauze voll.

Die Freundschaft dieser vier Typen, die Symbiose zwischen den Charakteren, die Einheit, die diese vier Schwaben bilden, ist eine Kreativitätswalze, die einfach nicht gestoppt werden kann.

Die Assoziationen-Bombe, die gezündet wird, wenn sich die Männer im gleichen Raum befinden, explodiert jedes Mal aufs Neue und die Asche, die dann auf uns runterschneit, in Form eines neuen Albums, ist nur die Spitze des Eisbergs. Die neue, neunte Platte aus dem Kreativkosmos der Vier heißt „Rekord“: Davon wird sie sicher wieder viele brechen. Aber niemals genug um die Band verstummen zu lassen.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Die Jubiläumssingle „25“ featuring Don Snow aka John Savannah beweist wieder aufs Beste, warum mit den Fantastischen Vier auch 2014 zu rechnen ist. Der elektronische Beat pumpt aus den Boxen und füllt schon die Tanzflächen vor dem geistigen Auge. Die Single erschien am 14.03. und klettert in der 2. Woche von #38 auf #27 der Singlecharts.

Vergangene Woche stellten die Fantastischen Vier beim Echo einen neuen Rekord auf, indem sie 25 ihrer Songs in 250 Sekunden spielten. 
Das Medley ist ab sofort online erhältlich.

 

 

MCS Marketing & Communication Services
Marchlewskistraße 91
10243 Berlin
presse@mcs-berlin.com