13.03.2010 Ihr Repertoire umfasst wichtige Partien ihres Faches

Die jungen Damen am Theater - Vorgestellt - Uta Christina Georg singt und spielt am Theater Krefeld Mönchengladbach

von: Martin Siebold

Die in Köln geborene Mezzosopranistin studierte zunächst Klavier an der Musikhochschule Köln, wo sie auch ihren ersten Gesangsunterricht bei ihrer Mutter Mechthild Georg erhielt. Nach der Zwischenprüfung begann sie ein Gesangsstudium bei Prof.Liselotte Hammes, auf das sie sich nach dem Klavierabschlussexamen konzentrierte und welches sie 2003 mit dem Konzertexamen abschloss.

Weiterführende Studien bei Christa Ludwig und Grace Bumbry. Von 1999 bis 2002 war sie am Staatstheater Wiesbaden engagiert. Zahlreiche Auslandsauftritte (u.a. in der Partie der Carmen in Japan oder in Mahlers 2. Sinfonie in Kairo).

Ihr Repertoire umfasst wichtige Partien ihres Faches, so zum Beispiel Dorabella („Così fan tutte“), Carmen oder Octavian („Der Rosenkavalier“). Uta Christina Georg ist seit der Spielzeit 2002/2003 an den Vereinigten Städtischen Bühnen engagiert und war hier u.a. als Carmen, Charlotte („Werther“) und als Hänsel in „Hänsel und Gretel“ zu erleben.

Zu sehen in:

Der Graf von Luxemburg | Gräfin Stasa Kokozow
Der Vetter aus Dingsda | Wilhelmine Kuhbrot
Die Karriere des Wüstlings | Mutter Goose
Aschenputtel | Aschenputtel
Don Carlo | Eboli
Viva la Mamma! | Dorotea Caccini, die Mezzosopranistin
Pique Dame | Pauline

link:

http://www.freundederkuenste.de/empfehlung/theater/einzelansicht/article/die_karriere_des_wuestlings_premiere_am_2722010_theater_krefeld_moenchengladbach.html

Kontakt

Theater Krefeld Mönchengladbach
Theaterplatz 3
47798 Krefeld
Telefonzentrale: 02151/805-0

Presse

Martin Siebold

siebold@theater-kr-mg.de

Links

http://www.theater-krefeld.de/160-8-2939.htm