Präsentation von Künstlern und ihren Werken

18.09.2017 Faszination für Japan Tanzeindrücke - Georg Matthes: Modern Dance Fotos

Georg Matthes und seine Faszination für Japan in Bildsprache und die Aesthetik

Georg Matthes und seine Faszination für Japan in Bildsprache und die Ästhetik. Bilder (c) Georg Matthes

Von:

Die Faszination für Japan kann man den Arbeiten von Georg Matthes anmerken. Seine Bildsprache und die Ästhetik lassen sich wie eine Biographie lesen. Matthes Wurzeln sind spürbar in der Manga-Welt ... mehr

15.09.2017 Thema weibliche Körperlichkeit Werk der Woche: AGNIESZKA BORKOWSKA multipliziert die porträtierten Frauen und erreicht damit den Effekt der Surrealität

Die Malerin Agnieszka Borkowska malt Heldinnen unserer Zeit

Die Malerin Agnieszka Borkowska malt Heldinnen unserer Zeit. Alle Bilder © AGNIESZKA BORKOWSKA

Von: GFDK - Paulina Sadowska

Die Kunst des XX. Jahrhunderts hat sich nach dem Trauma der zwei Weltkriege wie niemals zuvor auf das Thema der Diskriminierung von Individuen und sozialen Gruppen konzentriert. Gerade in 70er-Jahren ... mehr

10.09.2017 Galerie Adler präsenterte Susanna Majuri Geschichtenerzählerin des Nordens. Die finnische Fotokünstlerin Susanna Majuri porträtiert Menschen in Island, Dänemark, Norwegen und Schweden

Die Kuenstlerin Susanna Majuri ist die Geschichtenerzaehlerin des Nordens

Die Künstlerin Susanna Majuri ist die Geschichtenerzählerin des Nordens. Alle Bilder: © Susanna Majuri

Von: GFDK - Galerie Adler

„Das Wasser ist ausserordentlich bemerkenswert. Es trägt Koerper. Wasser ist Farbe. Meine Hauptcharaktere prüfen die verschiedenen Möglichkeiten der Existenz. Luft wird zu einem Wasserlauf. Ist d... mehr

10.09.2017 fokussiert sich auf das Wesentliche Werk der Woche: Kaiserswerther Kunstpreisträgerin Sala Lieber läßt sich vom spanischen Barock inspirieren

Die Kuenstlerin Sala Lieber vor einem ihrer Werke

Die Künstlerin Sala Lieber vor einem ihrer Werke. Alle Bilder (c) Sala Lieber

Von: GFDK - Redaktion

Man fühlt in der Ausstellung förmlich den Einfluss des Spanischen Barock.In dieser Schaffensperiode von Sala Lieber wirkt alles reduzierter und strenger.Man Spürt die Macht der Katholischen Kirche ... mehr

04.09.2017 Verborgenes, Ungelebtes, Vertuscht- und Verschleiertes Werk der Woche: Mit der Serie Claudias Welt greift der Berliner Künstler dirkson "Unsere dunkle Seite" auf

Mit einem Augenzwinkern zerrt der Kuenstler dirkson die deutsche Sauberfrau Claudia an die Front

Mit einem Augenzwinkern zerrt der Künstler dirkson die deutsche Sauberfrau "Claudia" an die Front, um zu zeigen wer wir wirklich sind. Alle Bilder © dirkson

Von: GFDK - Olaf Nenninger

Mit der Serie Claudias Welt greift dirkson ein Thema auf welches immer wieder in seinen Arbeiten auftaucht! -"Unsere dunkle Seite" . Verborgenes, Ungelebtes, Vertuscht- und Verschleiertes. Mit einem... mehr

04.09.2017 kein Mann der großen Worte Werk der Woche: Josef Hoflehner - Der Meister der Kontraste und Konturen

Die Fotografien von Josef Hoflehner sind meist schwarzweiß, auf das Wesentlichste reduziert

Die Fotografien von Josef Hoflehner sind meist schwarzweiß, auf das Wesentlichste reduziert und daher auch ungemein markant. Alle Bilder: (c) atelierjungwirth.com/ Josef Hoflehner

Von: GFDK/ Atelier Jungwirth

Der 1955 in Wels geborene Fotograf Josef Hoflehner ist kein Mann der großen Worte, viel lieber lässt er seine Bilder sprechen. Mit zwanzig Jahren erwarb er eine Kamera und bald fotografierte und exp... mehr

04.09.2017 inszenieren Räume und Situationen Werk der Woche: Das Helle im Dunkel - Zwei Lichtgestalten aus Österreich" Christopf Luckeneder und Manfred Kielnhofer

Manfred Kielnhofer bestätigt mit Die Waechter der Zeit, dass die Menschheit seit jeher aus historischen und mystischen Gruenden Beschuetzer hat

Manfred Kielnhofer bestätigt mit „Die Wächter der Zeit“, dass die Menschheit seit jeher aus historischen und mystischen Gründen Beschützer hat. Alle Bilder: (c) Manfred Kielnhofer und Christoph Luckeneder.

Von: GFDK - Artpark

Passend zur dunklen Jahreszeit präsentieren unter dem Titel "Das Helle im Dunkel – Zwei Lichtgestalten aus Österreich" Christoph Luckeneder und Manfred Kielnhofer aus Linz/Österreich ihre Lichtge... mehr

30.08.2017 Wirklichkeitsschichten Werk der Woche - Die Künstlerin Anne Wölk befasst sich mit dem Thema Zeit und greift Science Fiction Material zurückliegender Jahrzehnte auf

Vergangenheit und Gegenwart im Hier und Jetzt von Anne Woelk

Vergangenheit und Gegenwart im Hier und Jetzt von Anne Wölk. Alle Bilder (c) Anne Wölk

Von: GFDK - Adrian Luncke

Nehmen wir auf unsere Wirklichkeit Bezug, so wenden wir für gewöhnlich die Kategorien von Raum und Zeit auf sie an. Wir gliedern sie in ein Hier und Jetzt, ein Dort und Dann... und schaffen somit Sy... mehr

29.08.2017 Sprengel-Preises für Bildende Kunst Werk der Woche: Friedrich Kunath - Sein Blick auf die Welt verzaubert

Der Sprengel-Preistraeger Friedrich Kunath praesentierte zur Preisverleihung eine umfangreiche Ausstellung

Der Sprengel-Preisträger Friedrich Kunath präsentierte zur Preisverleihung eine umfangreiche Ausstellung. Alle Bilder (c) Friedrich Kunath

Von: GFDK/ Isabelle Schwarz

Friedrich Kunath wurde 1974 in Chemnitz geboren, derzeit lebt er in Los Angeles. Von 1993 – 1998 studierte Kunath an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Walter Dahn. Der Künstle... mehr

29.08.2017 liebevoll und kreativ zusammengesetzt Werk der Woche: Das Künstlerpaar Frauke & Dietmar Nowodworski entführt den Betrachter in eine phantastische Welt

Frauke und Dietmar Nowodworski in ihrem Atelier

Frauke und Dietmar Nowodworski in ihrem Atelier. Alle Bilder (c) Frauke & Dietmar Nowodworski

Von: GFDK/ Kleeberg & Lewerentz

Frauke und Dietmar Nowodworski entführen den Betrachter in eine phantastische Welt, die uns neu und abenteuerlich, ironisch und hintergründig anspricht. Eine Welt, die uns gleichzeitig fremd und ve... mehr

28.08.2017 kraftvolle malerei Werk der Woche: Peter Schmersal nimmt in seiner Malerei den Gegenstand direkt in den Blick

Peter Schmersals Kampf gegen die Fluechtigkeit der Dinge

Peter Schmersals Kampf gegen die Flüchtigkeit der Dinge. Alle Bilder (c) Peter Schmersal und Wolf Birke

Von: GFDK - Dr. Matias Mieth

Peter Schmersal beschränkt sich auf einige Themen und Motive: er malt Landschaften, Blumen und Porträts. Diese variiert er immer neu, präzisiert das Gesehene durch die Filter seiner Stilmittel und ... mehr

27.08.2017 tägliche spontanität ist gefragt Werk der Woche: Josef Winkler über seine Malerei " Die Malerei ist für mich täglich ein Neubeginn"

Der Maler Josef Winkler in seinem Atelier

Der Maler Josef Winkler in seinem Atelier. Alle Bilder (c) Josef Winkler

Von: GFDK - Atelier Winkler

Was ist das Wesentliche bei der Abstraktion? Eigentlich handelt es sich ja nicht um Abstraktion, sondern um gegenstandslose Malerei. Was wir sehen und hören, haben wir gespeichert - in der Umsetzung ... mehr

27.08.2017 Generation der Leipziger Schule Werk der Woche: GUDRUN BRÜNE entwirft ein gefrorenes, seltsam starres Menschenbild

Gudrun Bruene Die Malerin aus der DDR die Helmut Schmidt malte

Gudrun Brüne Die Malerin aus der DDR die Helmut Schmidt malte. Alle Bilder (c) GUDRUN BRÜNE

Von: GFDK/ Eva-Maria Wiest

Die eigenständige Bildsprache von Gudrun Brüne. Die Malerin aus der DDR, Puppenbilder sind das Markenzeichen der Künstlerin. Helmut Schmidt, der alt Kanzler der BRD, hat sie mal gefragt: „Dami... mehr

27.08.2017 Ein ambitionierter Weg Werk der Woche: der junge Künstler Igor Bleischwitz setzt eine außergewöhnliche Farbdominanz in seinen Werken ein

Igor Bleischwitz Der Weg von einer Idee zum konkreten Bild

Igor Bleischwitz - Der Weg von einer Idee zum konkreten Bild. Alle Bilder © Igor Bleischwitz

Von: Tinatin Ghughunishvili-Brück

In der zeitgenössischen Malerei wird die Wahl des Bildmotivs als einer der wichtigsten Indikatoren für die künstlerische Positionierung des Schaffenden betrachtet. Das Motiv eines Kunstwerkes ist... mehr

27.08.2017 Gewinner der letzten biennalen Ausschreibung Werk der Woche: Rubén Fuentes Fuertes schafft Skulpturen voller Farbigkeit und visueller Reizen

Der Kuenstler Rubén Fuentes Fuertes in seinem Atelier

Der Künstler Rubén Fuentes Fuertes in seinem Atelier. Alle Bilder (c) Rubén Fuentes Fuertes/ 100 kubik

Von: GKDK/ 100 Kubik

Rubén Fuentes Fuertes (Valencia, 1979) ist der Gewinner der letzten biennalen Ausschreibung für junge spanische Talente. Seine multidisziplinäre Ausbildung ermöglicht es ihm, Skulpturen voller Far... mehr

Treffer 16 bis 30 von 122