19.07.2011 06:25 experimentelle Band aus London

Musikvideo: Red Snapper mit Key - von Jazz, Funk, Jungle, Trip-Hop, Hip-Hop

Von:

 

Red Snapper, eine experimentelle Band aus London, besteht seit 1993 aus Ali Friend (Kontrabass), Richard Thair (Schlagzeug) und David Ayers (Gitarre).

Außer den drei Gründungsmitgliedern wirken auch Gastmusiker bei mehreren ihrer Stücke mit, so zum Beispiel bei dem neuen Album „Key“ auch UNKLE’s Gavin Clark.

Musikalisch reicht’s bei der Band der Band von Jazz, Funk, Jungle, Trip-Hop, Hip-Hop, bis hin zu frühen Psychedelic und Progressive Rock.
Red Snapper veröffentlichten zunächst drei EPs, bevor 1996 ihr Debütalbum Prince Blimey bei Warp Records erschien.

Darüber hinaus steuerten sie zahlreiche Remixe zu Stücken anderer Künstler bei, darunter ein Remix zu dem Lied Stupid Girl von Garbage.

1998 erschien dann „Making Bones“ (Matador) und 2 Jahre später ein Best of mit dem Titel „Our Aim Is to Satisfy – Red Snapper“ (Warp) um sich nach weiteren 2 Jahren schliesslich offiziell aufzulösen.

Ali Friend spielte danach bei der Band Clayhill, und auch die übrigen Bandmitglieder wandten sich anderen Projekten zu.

2007 fanden Red Snapper wieder zusammen und legen nun 4 Jahre danach eines ihrer besten Alben vor.

 

VÖ 24.6.2011

 

Soulfood

Agathe-Lasch-Weg 2
22605 Hamburg
Tel. +49 (0) 40 / 85 41 96-0
Fax. + 49 (0) 40 / 85 41 96-20

info@remove-this.soulfood-entertainment.com

Presse: stefan.ahrens@remove-this.soulfood-music.de