15.07.2012 06:34 die schönste stimme seit adele?

Musikvideo: Is Your Love Big Enough? von LIANNE LA HAVAS ist eine Frage, die Herausforderung, Trotz, Ungeduld, Bestimmung und Stolz

Von: Warner Music

 

Musikvideo: Is Your Love Big Enough? von LIANNE LA HAVAS ist eine Frage, die Herausforderung, Trotz, Ungeduld, Bestimmung und Stolz

„One of the sounds of 2012“ prophezeite Independent On Sunday vor einigen Wochen und bescheinigte damit schriftlich, was die Zuschauer der TV-Kultshow „Later… with Jools Holland“ schon wussten: Dass mit LIANNE LA HAVAS eine außergewöhnlich talentierte Sängerin die Bühne des Soul-Pop betreten hat, um deren Stimme und Songwriting im kommenden Jahr niemand herumkommen wird. Im Oktober 2011 debütierte die 22-Jährige in der Show des beliebtesten britischen Showmasters und trat mit zwei Songs eine Welle der Begeisterung los. Innerhalb von vier Stunden war ihre monatliche Show im Londoner Club The Social komplett ausverkauft, drei Monate im Voraus waren sämtliche Tickets für einen Auftritt im Londoner The Scala vergriffen und die Januar-Tour durch England war ebenfalls in Rekordzeit ausverkauft. Ein guter Start für eine Newcomerin, die im Dezember den Support Slot für die Ben Iver-US-Tour mit grandiosem Erfolg ausfüllte. Inzwischen wurde LIANNE LA HAVAS zudem in die Reihe der ausgewählten 15 Acts der BBC Sound-Of 2012-Liste aufgenommen und gilt als einer der  MTV’s Hot Tips für 2012. Am 13. Juli erscheint ihr Debüt-Album Is Your Love Big Enough? auch in Deutschland.

 

Auch bei uns wartet man ungeduldig auf die Musik der Halb-Griechin/Halb-Jamaikanerin aus England. Unter der Überschrift „Wo bleibt das nächste große Musikding?“ beantwortete Zeit Online diese Frage gleich in der Einleitung: „Aufgehorcht! Von Skrillex, Birdy und LIANNE LA HAVAS könnte der Soundtrack zum Popjahr 2012 kommen,“ und stellt im Artikel fest: „Sie könnte Adele in ihrer Abwesenheit gefährlich werden!“ Auch der MusikExpress nahm LIANNE LA HAVAS in seine Hot List 2012 auf und verglich sie direkt mit Amy Winehouse, Feist, Tracey Horn und Billie Holiday. Nach zwei EPs,  Lost In Sound und Forget, legt LIANNE LA HAVAS nun ihr Album-Debüt Is Your Love Big Enough? vor, das ihr den internationalen Durchbruch verschaffen wird.

 

Allein ihre Stimme und ihre Intonation lassen aufhorchen. Mit Recht wird LIANNE LA HAVAS häufig mit Künstlerinnen von Nina Simone bis Erykah Badou und Lauryn Hill verglichen, und doch besitzt sie eine eigene Dimension, die sie unvergleichbar macht. Ihre Single No Room For Doubt, die sie mit dem australischen Songwriter Willy Mason aufnahm, zeigt, welche Intensität eine moderne Stimme wie ihre dem klassischen Soul-Songwriting entlocken kann. Die äußerst sparsame Instrumentierung gibt einen unvergesslichen Eindruck von der emotionalen Unmittelbarkeit ihres Gesangs, der hier die bewegte Geschichte einer Beziehung erzählt. Auch die Songs Forget (ein hypnotischer Uptempo-Track, produziert von Matt Hales (Aqualung) und die Ballade Age zeigen eine Sängerin, der stimmlich kaum Grenzen gesetzt sind.

 

Das war nicht immer so. Als Kind sang sie nur heimlich, als wäre ihre Stimme eine Sprache, die sie mit niemandem teilen konnte. „Wenn ich heute zurückblicke, scheint es mir eigenartig, dass ich damit nicht aus mir herauskam und allen zeigte: Seht her, ich kann SINGEN!“, so LIANNE. „Aber es war damals einfach etwas sehr Persönliches für mich und ich war viel zu schüchtern, um es mit jemandem zu teilen.“ Es gab allerdings ein paar Schlüsselmomente. Etwa ihr griechischer Vater, ein Multiinstrumentalist und leidlich guter Musiker in seiner Freizeit. zu ihrem 18. Geburtstag ersteigerte er ihr eine Gitarre auf eBay und brachte ihr die Grundbegriffe bei. Ihre Freundin, die Sängerin Paloma Faith, mit der LIANNE auch als Background-Sängerin auf Tour ging, eröffnete ihr ein Leben, von dem sie vorher nie gedacht hatte, dass es so etwas geben könnte. Ein Leben, das in Kreativität aufgeht, in dem Musik gelebt und geatmet wird, und in dem man sich selbst in einem Song ausdrücken kann. Matt Hales von der Band Aqualung wurde ihr Lehrer in Handwerk und - Geduld. Als sie ihn und seine Familie in Los Angeles aufsuchte, lernte LIANNE zunächst, dass man Zeit braucht. Zeit für das eigene Fine-Tuning, um Dinge zu überdenken, um durch Zufall über den perfekten Song zu stolpern, diesen Song zum Atmen zu bringen und die kleinen, aber vielsagenden klanglichen Details zu entwickeln, die einen Song - zusammen mit LIANNEs Stimme - zum Wachsen zu bringen.

 

Für LIANNE LA HAVAS wurde es eine Mission: Ihre Gefühle klar zu definieren und sie in einem Song mitzuteilen. „Seit ich ein Teenager war, hatte ich das Gefühl, mich nicht wirklich selbst zu kennen. Alles was ich wollte war, eine klare Vorstellung davon zu bekommen. Ich fand sie durch das Songwriting, dadurch, dass ich mir Raum nahm, dass ich allein war. Das Songwriting gab mir meine Verbindung zu mir selbst. Ich glaube, wäre das eher geschehen, hätte ich mich vielleicht fehl am Platze gefühlt, verwirrt, und das würde man auf der Bühne und auf den Aufnahmen spüren. Im Titelsong Is Your Love Big Enough? heißt es: „Found myself in a second / Found myself in a second-hand guitar / Never thought it would happen ...”. Aber es geschah.

Is Your Love Big Enough? ähnelt einer Karte der Route, die LIANNE LA HAVAS in ihrem Leben genommen hat. Durch das Leben, durch die Liebe, durch die vergangenen drei Jahre. So ist Forget, eine Antwort auf einen nutzlosen Ex, der Markstein auf der einen Seite, das liebestrunkene Lost And Found der auf der anderen. Everything Is Everything ist von reiner Entzückung getragen und gehört dank Matts weit ausgelegten Klangräumen wahrscheinlich zu LIANNEs elektrisierendsten Vocals bis heute. Und auch Age, das sich ebenso charmant wie spitz ein bisschen über das fortgeschrittene Alter ihres Freundes lustig macht, ist ein weiterer Pol ihrer emotionalen Kraft. „Dies ist ein schönes Beispiel dafür, dass man sich manchmal Extrazeit nehmen muss“, erklärt sie. „Wir nahmen den Gesang am Ende noch einmal auf, und ich denke, er klingt jetzt viel befreiter - und ich wollte, dass die Menschen den Spaß darin hören. Wir haben es sogar aufgenommen, während mein Freund mit im Raum saß. Jedes Mal, wenn ich ihn ansah, musste ich ein bisschen kichern.“

 

Is Your Love Big Enough? ist eine Frage, die Herausforderung, Trotz, Ungeduld, Bestimmung, Stolz und - vor allem - Leidenschaft beinhaltet. Sie fordert eine Antwort. Und wer würde sich schon trauen, mit ‚Nein‘ zu antworten?

 

Foto (c) Warner Music