20.05.2011 06:43 Neue Ufer, berührende Geschichten, frische Klänge

Musikvideo: die Hamburgerin Synje Norland setzt sich mit ihrem zweiten Albums “To the other side” von der Masse ab

Von:

 

Die Hamburgerin Synje Norland hat ihr Millionenpublikum bereits vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums “To the other side” am 22. April gefunden: Das ZDF benutzte ein paar ihrer Songs für Fernsehfilme und TV-Serien, und Schokolade wird in der Werbung ebenfalls zur Musik der 1982 geborenen Norland gegessen.

 

Fein arrangierter Folk über Sehnsüchte und andere Gefühle kommt damit ab sofort aus Hamburg, obwohl Norland auch im Folk-Mutterland USA Teile des Albums aufgenommen und in Kanada eine zweite emotionale Heimat gefunden hat.

 

Die Internationalität hört man auch dem neuen Album an und die dürfte dazu führen, dass der Name Synje Norland bald auf beiden Atlantik-Seiten für große Musik aus subtilen Gesten steht.

 

 

Pressestimmen:

 

"Synje Norland macht aus ihrer zarten Stimme und federleichten Balladen akustischen Folk-Pop, der puren Optimismus versprüht. Blitzartig bekommt man Lust, sich ins eigene Leben neu zu verlieben." Cosmopolitan

 

"Mit Mut, Eigensinn und einfühlsamen Eigenkompositionen ist Synje Norland ein Album gelungen, das wie ein edler Klangkörper funktioniert und eigentlich bei jedem Hördurchlauf besser wird." in music

 

"Leicht, ohne oberflächlich zu sein. Synje Norland streichelt die Seele auf ihrer zweiten CD mit einem relaxten und doch geistreichen Folkpop. Es klingt vielleicht paradox, doch selbst in ihren melancholischen Momenten wie "Over it" (vom Ende einer Liebe) oder "Tell me" (übers Abschiednehmen) zaubert Norland dem Zuhörer noch ein Lächeln ins Gesicht." Stereo

 

"Synje Norland ist eine wahre Meisterin der leisen Zwischentöne und versteht es auch auf "To the other Side" wieder, mit ihren Geschichten von Anfang an zu begeistern." mbeat

 

"Frohlockende Folk Sympathien umspielen den quietsch vergnügten Gesang von Sängerin Synje Norland. Alles andere ist ein Stück Leben, geht irgendwo seinen Weg querfeldein, springt durch Pfützen, blinzelt in die Sonne und verliebt sich in die Gegenwart. So schön, so knackig, urplötzlich wieder vorbei." Christian Nötel (beatblogger.de)

 

"Für ihr zweites Album mischt die Musikerin aus Deutschlands Norden mit traumwandlerischer Sicherheit Poesie mit Pop. Der perfekte Sound fürs Frühlingserwachen - inklusive Vogelgezwitscher." Freundin Donna

 

"'To the other Side' sind zauberhafte kleine Momentaufnahmen, die einem mit jedem Hören mehr ans Herz wachsen." Petra

 

"Beeindruckend!" Für Sie

 

"'To the other Side' ist Frühling in Tönen. Herrlich." Brigitte

 

"Mit ihrem zweiten Album 'To the other Side' beschreitet Synje einen gereiften musikalischen Weg. Ihre Magie liegt in der Universalität ihres Ausdrucks, mit dem Synje ihr ambivalentes Lebensgefühl vermittelt. 'To the other Side' vereint 14 Songs zwischen poppig erfrischenden Folksongs und gefühlvollen Balladen.Mit eingängigem Gitarren-Picking und zartem Gesang erklingt es beispielsweise romantisch-skandinavisch im Opener «Crusin' around» und «A Hard World Like This». Bombastischer und facettenreicher geht es dagegen in Songs wie «I Will» oder «A Better Kind» zu. Hier sind Einflüsse Kanadas mit folkigen Rhythmen und Brass-Einlagen deutlich erkennbar. Sie offenbaren zugleich das weit greifende musikalische Talent Synjes und die Bandbreite ihres Gesangs, der in «Tell Me» an Klarheit unübertroffen bleibt.

Mit ihrem zweiten Album ist Synje damit ein eingängiges und zugleich ein ganz persönliches Album gelungen, das insgesamt sehr rund und ohne Allüren daherkommt." dpa

"Die Schönheit entsteht im Auge des Betrachters, heißt es. In diesem Fall im Ohr des Rezensenten. Und das in Form von schöntrunkenen Songwriter-Pop-Tunes einer famosen und dennoch bislang noch recht unbekannten Songwriterin (...)." Akustik Gitarre

 

norland music
Postfach 620209
22402 Hamburg
Germany Tel.: 04661-6433
Fax: 04661-900029

Email: info@remove-this.norland-music.de

 

foto: ©norland music