11.02.2014 08:00 Es schneit und friert

Theater in Wuppertal: Im Marionetten-Theater wird es mit der „Schneekönigin“ winterlich

schneekoenigin muellers marionetten  theater wuppertal

Es schneit und friert; (c) Müllers Marionetten-Theater

Von: GFDK - Müllers Marionetten-Theater

Mit der „Schneekönigin“ wird es in Müllers Marionetten-Theater Wuppertal im Februar frostig, aber durchaus humorvoll und auch ein bisschen ironisch. Das Märchen über das Glück einfacher Leute ist für Kinder und Erwachsene eine kurzweilige  Abwechslung für verschneite Wintertage.

Theater in Wuppertal

Das berühmte Märchen von Hans Christian Andersen über die Königin mit dem kalten Herzen, die Kinder in ihrem Eisschloss gefangen hält, ist letztlich eine Geschichte über wahre Freundschaft. Denn der kleinen Gerda ist keine Mühe zu groß, keine Reise zu weit und kein Abenteuer zu gefährlich, um ihren Freund Kai aus der schrecklichen Gefangenschaft der bösen Königin zu befreien.

Freunde der Kunst

Vorstellungstermine:

19., 22., 23., 26. Februar und 1. März 2014 um jeweils 16 Uhr

26. Februar 2014 um 11 Uhr

presse@muellersmarionettentheater.de