09.12.2014 09:00 von James Matthew Barrie

Theater in Würzburg: Peter Pan - eine große und fantastische Geschichte für Kinder

theater wuerzburg

In Nimmerland lebt er mit den Verlorenen Jungs und der eifersüchtigen Fee Tinker Bell; (c) Falk von Traubenberg

peter pan theaterpeter pan wuerzburgpeter pan kinderstueck
Von: GFDK - Mainfranken Theater Würzburg

Alle Kinder werden erwachsen, nur das eine nicht. Und dieses Kind ist Peter Pan. In Nimmerland lebt er mit den Verlorenen Jungs und der eifersüchtigen Fee Tinker Bell.

Theater in Würzburg

Als Peter eines Tages im Schlafzimmer der Darling-Kinder landet, folgen sie ihm: „Zweite rechts und dann immer geradeaus bis zum Morgen!“ Tinker Bell ist zutiefst beleidigt, aber die Verlorenen Jungs adoptieren Wendy Darling als ihre Mutter, lassen sich Geschichten erzählen und erleben Abenteuer. Denn in Nimmerland leben neben Peter und den Verlorenen Jungs auch Indianer, Meerjungfrauen und vor allem: die Piraten unter der Herrschaft von Käpt’n Hook. Hook und Peter Pan verbindet eine tiefe Feindschaft, in die Wendy und ihre Brüder hineingezogen werden und die besonders für Wendy sehr gefährlich wird.

Doch auch Peter Pan ist nicht das, was Wendy von ihm denkt – er ist nur mit sich selbst und seinen Abenteuern beschäftigt und nicht bereit, auch nur einen Millimeter von seinen Vorstellungen einer ewigen Kindheit abzuweichen. Und so müssen Wendy und ihre Brüder eine Entscheidung treffen: In Nimmerland bleiben oder nach Hause zurückkehren, wo das Kinderzimmerfenster immer für sie offen steht. 

Freunde der Kunst

James Matthew Barrie hat mit Peter Pan eine große und fantastische Geschichte für Kinder und alle, die nicht erwachsen werden möchten, geschrieben.

info@remove-this.theaterwuerzburg.de