03.12.2013 08:00 für alle ab 5 Jahren

Theater in Würzburg: Mio, mein Mio - Weihnachtsmärchen nach Astrid Lindgren

mio mein mio theater wuerzburg

Astrid Lindgren erzählt in ihrer unnachahmlich poetischen Sprache vom Überwinden der Ängste und vom Sieg der Kinder; (c) Falk von Traubenberg

mio mein mio mainfranken theater wuerzburgmio meim mio maerchen theater wuerzburgmio mein mio astrid lindgren wuerzburg
Von: GFDK - Mainfranken Theater Würzburg

Bo Vilhelm Olsson, genannt Bosse, hätte gerne so einen Vater wie sein Freund Benka. Stattdessen kennt er nur seine fiesen Adoptiveltern Tante Edla und Onkel Sixten. Doch eines Tages bekommt er eine Botschaft aus dem Land der Ferne und reist durch Tag und Nacht – denn der König im „Land der Ferne“ ist sein Vater, der seit tausenden und abertausenden Jahren auf seinen Sohn Mio gewartet hat: „Mio, mein Mio! Endlich!“.

Theater in Würzburg

Im Land der Silberpappeln, an der Seite seines neuen Freundes Jum-Jum und seines Pferdes Miramis, ist Mio endlich glücklich. Doch das Böse ist auch hier nahe: Ritter Kato vom „Lande Außerhalb“ raubt die Kinder aus dem „Land der Ferne“. Prinz Mio muss eine schwere Aufgabe erfüllen, wenn er das „Land der Ferne“ retten will.

Mio, mein Mio am Theater in Würzburg

Astrid Lindgren erzählt in ihrer unnachahmlich poetischen Sprache vom Überwinden der Ängste und vom Sieg der Kinder. Mit Mio hat sie eine ihrer mutigen Kinderfiguren entworfen, die, gestärkt von Liebe und Geborgenheit, das Äußerste wagen, sich kompromisslos und lebensfroh die Welt erobern und dadurch dem Guten zum Sieg verhelfen.

Freunde der Kunst

theater.presse@remove-this.stadt.wuerzburg.de