22.09.2013 08:00 Alexi Kaye Campbell

Theater in Wilhelmshaven: Die Glaubensmaschine - Darf man alles machen, was machbar ist?

Die Glaubensmaschine am theater in wilhelmshafen

Ein brandaktuelles und dabei erstaunlich unterhaltsames Stück – zum ersten Mal in deutscher Sprache; Fotos: Volker Beinhorn

Die Glaubensmaschine theaterstueckDie Glaubensmaschine Alexi Kaye Campbell
Von: GFDK - Landesbühne Niedersachsen Nord

Darf man alles machen, was machbar ist, oder muss man manchmal freiwillig verzichten? Darf Tom Werbechef beim Pharma-Riesen Fletcher werden, der neue Medikamente illegal an afrikanischen Kindern testet, oder muss er verzichten, wie seine Freundin Sophie es fordert? Diese beruft sich auf ihren verstorbenen Vater, einen liberalen Bischof, der vor Jahren der Kirche den Rücken gekehrt hat.

Theater in Wilhelmshafen

In filmschnittartigen Parallelhandlungen à la Robert Altman erzählt der junge englische Autor mit ironischem Blick von einer Liebe, die sich in der Spannung zwischen liberalem Reformgeist und moralischem Dogmatismus bewähren muss. Ein brandaktuelles und dabei erstaunlich unterhaltsames Stück – zum ersten Mal in deutscher Sprache!

Freunde der Kunst

jarno.stiddien@landesbuehne-nord.de