16.05.2015 07:00 Komödie von Woody Allen

Theater in Rostock: GOTT - ein turbulentes Spiel um die Probleme des Theatermachens

theater rostock

In seiner Komödie GOTT nimmt uns Woody Allen mit in ein turbulentes Spiel um die Probleme des Theatermachens; Fotografin: (c) Dorit Gätjen

schauspiel rostockgott theater rostockgott komoediegott schauspiel
Von: GFDK - Volkstheater Rostock

Da stehen sie – ein Schauspieler und ein Schriftsteller – in der Mitte eines leeren Theaters im antiken Athen.

Theater in Rostock

Ein wenig hilflos und verloren sehen sie schon aus. Und das aus gutem Grund: In wenigen Minuten wird das Dramatiker-Festival beginnen und die beiden haben noch immer keinen Schluss für ihr Stück, mit dem sie den Wettstreit doch eigentlich gewinnen wollen. Was bleibt also zu tun? Von vorn nach hinten schreiben? Oder von hinten nach vor? Das Publikum befragen oder auf den das Theater von allen Übeln erlösenden Gott aus der Maschine hoffen?

Freunde der Kunst

In seiner Komödie GOTT nimmt uns Woody Allen mit in ein turbulentes Spiel um die Probleme des Theatermachens, um den Sinn des Lebens, um Fragen der Philosophie und natürlich um Woody Allens Dauerthema: Sex. Selbstredend hoffen wir mit ihm auf den Theaterretter, den „deus ex machina“.

baerbel.schlapmann@rostock.de