20.10.2014 08:00 Velodrom

Theater in Regensburg: Don Quijote - Tanzstück von Yuki Mori mit Musik von Léon Minkus, Ludovico Einaudi, Keith Kenniff

Don Quijote theater regensburg

Don Quijote lebt ein Leben, das sich nur an Pragmatismus und Nützlichkeit orientiert; (c) Juliane Zitzlsperger

Don Quijote tanzstuecktheater regensburgtanz theater regensburg
Von: GFDK - Theater Regensburg

Tanzchef Yuki Mori widmet sich in seinem ersten Stück der Saison einem großen Träumer der Weltliteratur.

Theater in Regensburg

In seiner Version des Stoffes ist Don Quijote in der Realität angekommen.
Er lebt ein Leben, das sich nur an Pragmatismus und Nützlichkeit orientiert. Träume hat er nur, wenn er schläft. Doch das so wohl geordnete Leben des Don Quijote gerät nach und nach aus den Fugen, als sich seine nächtlichen Träume immer mehr ihren Weg in sein wirkliches Leben bahnen …

Freunde der Kunst

presse(at)theaterregensburg.de