17.09.2014 09:00 Musiktheater

Theater in Linz: Tosca - die Liebe des Malers zu der gefeierten Sängerin

theater linz

Mehr noch als die Politik schürt die Liebe des Malers zu der gefeierten Sängerin Floria Tosca den Hass von Scarpia; © Patrick Pfeiffer

landestheater linzoper tosca linz
Von: GFDK - Landestheater Linz

Rom, im Juni des Jahres 1800. Im Kampf zwischen Revolution und Restauration werden der freiheitlich gesinnte Maler Cavaradossi und Roms sadistischer Polizeichef Baron Scarpia zu Todfeinden.

Theater in Linz

Mehr noch als die Politik schürt die Liebe des Malers zu der gefeierten Sängerin Floria Tosca den Hass von Scarpia. Er lässt Cavaradossi verhaften, foltern und seine Hinrichtung vorbereiten, um Toscas Hingabe zu erpressen. Tosca willigt scheinbar ein, um das Leben ihres Liebsten zu retten; doch als Scarpia sich ihr naht, erdolcht sie ihn mit einem Messer …

Freunde der Kunst

brunnader@landestheater-linz.at