20.12.2013 09:00 Komödie von Michael Frayn

Theater in Karlsruhe: Der nackte Wahnsinn - neun Schauspieler in voller Fahrt

Der nackte Wahnsinn theater karlsrueh

Kaum überbietbare Turbulenzen, Zickereien, Eifersucht und Kollegenkrieg; (c) ONUK

Der nackte Wahnsinn theater sandkornDer nackte Wahnsinn michael frayn
Von: GFDK - Sandkorntheater

Neun Schauspieler in voller Fahrt, halsbrecherisches Tempo und unschlagbare Gagdichte: Kein Zweifel, diese Komödie gehört zu den witzigsten überhaupt.

Theater in Karlsruhe

Kaum überbietbare Turbulenzen, Zickereien, Eifersucht und Kollegenkrieg. Michael Frayns Blick hinter die Kulissen des Theaterbetriebs ist so wahrhaftig , wie faszinierend böse und eine Liebeserklärung an die ‚Schlangengrube‘ Theater.

Freunded der Kunst

Der Zuschauer sieht zunächst eine katastrophale Probe des Stücks „Nackte Tatsachen“, dann  -aus Hinterbühnenperspektive– eine chaotische Aufführung desselben Akts und im dritten Teil -wieder von vorn- die hoffnungslos zerfahrene Derniere.

Sandkorn Theater in Karlsruhe

Der überstrapazierte Begriff vom Angriff auf die Lachmuskeln, hier ist er endlich einmal angebracht!

Unter der Regie von Mimi Schwaiberger spielen Karin Arndt Hauck, Michelle Brubach, Jan Philip Keller, Markus Kern, Erik Rastetter, Walter Roth, Christian Theil, Angelika Veith und Edda Maria Wiersch.

Presse

"Schwaibergers Inszenierung lädt zum Lachen auf zwei Ebenen ein: Die offenkundigen Gags werden sowohl serviert als auch ironisiert – interessanterweise wurde am Premierenabend auch nichtunisono, sondern mal hier und mal da im Raum gelacht." (BNN 26.10.13)

"Einhellige Treffer hingegen landete die vor allem von Theil und Brubach gepflegte hohe Slapstick-Kunst, sich unvermittelt mit Karacho auf die Schnauze zu legen." (BNN 26.10.13)

info@remove-this.sandkorn-theater.de