27.01.2014 08:00 Komödie von Ray Cooney

Theater in Innsbruck: Ausser Kontrolle - geistreich ausgeklügeltes Unterhaltungsstück

theater innsbruck

Außer Kontrolle gerät Staatsminister Richard Willey das geplante Schäferstündchen mit Jane Worthington, der Sekretärin seines politischen Gegners; (c) Tiroler Landestheater & Orchester

ausser kontrolle theater innsbruckkomoedie ray cooney innsbruckausser kontrolle innsbruck
Von: GFDK - Tiroler Landestheater & Orchester

Außer Kontrolle gerät Staatsminister Richard Willey das geplante Schäferstündchen mit Jane Worthington, der Sekretärin seines politischen Gegners. Denn Jane macht in der Suite des exklusiven Westminster Hotels eine makabre Entdeckung: Im Schiebefenster eingeklemmt hängt ein lebloser Körper.

Theater in Innsbruck

Um seine Haut zu retten und einen politischen Skandal zu vermeiden, ist Richard zu allem bereit. Mit Hilfe seines persönlichen Referenten George Pigden versucht er, die Situation unter Kontrolle zu bringen. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Hotelsuite zahlreiche Türen, Fenster und Schränke besitzt, und immer wieder neue Personen unerwartet auftauchen.

Freunde der Kunst

Der Londoner Komödienschreiber Ray Cooney ist ein unumstrittener Meister seines Fachs. Mit Außer Kontrolle schuf er ein souverän konstruiertes Verwirr- und Verwechslungsspiel voll klassisch-britischen Humors. Cooneys geistreich ausgeklügeltes Unterhaltungsstück ist von zeitloser Aktualitat, denn die Geschichte um einen untoten Toten wird zur Satire auf die lebenden Polit-Lügenprofis. Ein grandioses Feuerwerk an Einfällen, ein Fest für Komödianten!

tiroler@remove-this.landestheater.at