15.01.2014 08:00 Perspektive der Kunst

Theater in Freiburg: Tanzperformance "Auf dass wir werden, was wir sind" der Company urbanReflects im E-Werk Freiburg

theater freiburg e werk

Ausgehend von der literarischen Vorlage „Die Prophezeiungen von Celestine“ von James Redfield; © Gerhard Heckmann (Nr.1), Roland Rossbacher (Nr. 2)

Company urbanReflects freiburg

Von: GFDK - Friederike Zimmermann

Was wäre, wenn uns die Gesundheit der Erde wichtiger wäre als hoher Profit? Was wäre, wenn wir respektierten, dass die Ressourcen der Erde begrenzt sind? Was wäre, wenn wir nicht in Geldwerte, sondern in Lebensqualität investierten? Was wäre, wenn wir statt Ellbogengesellschaft zu leben dem Kollektiv vertrauten? Was wäre, wenn wir dem System keine Macht mehr gäben und den Menschen in den Mittelpunkt stellten?

Theater in Freiburg

Werden die Mitglieder der Company urbanReflects zu Utopisten, wenn sie sich in ihrer Tanzperformance diesen Fragen stellen?

Ausgehend von der literarischen Vorlage „Die Prophezeiungen von Celestine“ von James Redfield, der das zwischenmenschliche Miteinander in seinen Qualitäten und Abgründen, Chancen und Lastern in den Blick nimmt, begeben sich die Tänzerinnen und Tänzer auf den Weg zu einem Paradigmenwechsel in Sachen Nachhaltigkeit und Gesellschaft.

Freunde der Kunst

Die Struktur des Stückes ergibt sich aus den mosaikartig aufgebauten Erfahrungsstufen. Dadurch ergibt sich eine wellenartige, zuweilen scheinbar stagnierende Atmosphäre, die immer wieder neu überwunden werden muss, aber nie zum Nullpunkt zurückkehrt.

Tanzensembles, die sich derart kritisch mit den Fragen unserer Zeit und der Gesellschaft auseinandersetzen, gibt es leider eher selten. Dabei ist gerade diese Art von künstlerischer Auseinandersetzung mit den uns alle angehenden Themen so überaus wichtig, da gerade durch die Perspektive der Kunst vieles offenbar wird, was die politische Berichterstattung nicht vermitteln kann: Die Betroffenheit des Einzelnen innerhalb des großen Ganzen.

 

Weiterführende Links:
http://www.ewerk-freiburg.de/