24.04.2012 07:10 „Spielschau Festival“ der Theaterpädagogik am Schauspiel Essen

Theater in Essen: Junge Zauberer, Performer und Alte Helden bei der „Spielschau Essen“ vom 11. bis 16. Mai

Foto: Leonie Burgmer/ Quelle: Schauspiel Essen

Von: Martin Siebold

Vom 11. bis 16. Mai findet erstmals das Festival „Spielschau Essen“ der Theaterpädagogik am Schauspiel Essen statt. In den Spielstätten Casa, Box und Heldenbar präsentieren sich u. a.  8- bis 10-jährige Zauberer, die die Bühne mit den Mitteln des Theaters verwandeln, junge Performer, die das Theater, die Liebe und das G8-Abitur in einem klassischen Drama hinterfragen, sowie Improvisationskünstler zwischen 12 und 18 Jahren, die auf Zuruf des Publikums agieren. Ebenfalls mit dabei ist der Senioren-Theaterclub „Alte Helden“: Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Vor dem Spiel ist nach dem Spiel“ im Januar bitten sie Shakespeare erneut zum Tanz.

Zum Festivalprogramm gehören zudem ein gemeinsamer Brunch mit Mitarbeitern des Schauspiel Essen, Gesprächsrunden, Aktionen der Kritikerrunde sowie eine Spezialausgabe von „Lottes Laden“.

 

Das komplette Programm unter http://www.schauspiel-essen.de/theaterlabor/spielschau-essen.htm

 

Einzelkarten sowie KombiTickets zu € 10,00 (gültig für alle Veranstaltungen vom 11. bis 13.5.2012) sind im TUP-TicketCenter, Tel.: 0201/81 22-200, erhältlich.

 

Martin Siebold
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Philharmoniker
 
Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP)

Opernplatz 10
45128 Essen
 
T 02 01 81 22-236
F 02 01 81 22-118
 
martin.siebold@tup-online.de

www.theater-essen.de

Weiterführende Links:
http://www.theater-essen.de/