08.08.2014 09:00 Societaetstheater

Theater in Dresden: The Sound of Bronkow - Musikfestival für Folk, Indie und Singer / Songwriter

theater dredsen Societaetstheater

Das Festival bespielt im Kern vier Bühnen, drei Indoor-Bühnen im Societaetstheater und eine kostenlose Outdoor-Bühne im Garten des Theaters; Bild 1: Foto: Sandra Ludewig, Jan Roth

sound of bronkow theater dresden

Bild 2: Foto: PR, Felice Brothers

Von: GFDK - Societaetstheater

Das dreitägige Musikfestival für Folk, Indie und Singer / Songwriter rund um das Dresdner Societaetstheater wird präsentiert von dem lokalen Plattenlabel K&F Records und dem Societaetstheater in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

2014 feiert das SOB-Festival bereits seinen 5. Geburtstag, und das drei Tage lang rund um das Societaetstheater:

Theater in Dresden

Freitag 5. September 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Samstag 6. September 14:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Sonntag 7. September 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Festival bespielt im Kern vier Bühnen, drei Indoor-Bühnen im Societaetstheater und eine kostenlose Outdoor-Bühne im Garten des Theaters, wo es am Samstag ab 14:00 Uhr und vor allem am Sonntag zwischen 13:00 und 18:00 Uhr hoch her gehen wird. Dazu gibt es vereinzelte Konzerte in weiteren Spielstätten wie der Schlosskapelle im Dresdner Residenzschloss und eine Festival-Party in der Groove Station.

Die beteiligten Künstler sind zumeist Teil der Kumpels and Friends-Familie, sei es durch die Zusammenarbeit beim Booking (Kumpels and Friends Konzerte) oder durch Veröffentlichungen auf K&F Records. Darüber hinaus wurden wieder zahlreiche internationale Künstler und Bands gebucht, die den Kumpels and Friends-Machern schon ewig lodernde Herzensangelegenheit sind.
Die Liste der beteiligten Bands wird noch wachsen, derzeit sind schon fest gebucht:

The Felice Brothers (US)
Die Höchste Eisenbahn (D)
Arc Iris (US)
Beaty Heart (UK)
Talking To Turtles (D)
The Slow Show (UK)
Jan Roth (D)
Vin Blanc/White Wine (US)
The Green Apple Sea (D)
Lestat Vermon (D)
Me And Oceans (D)
Vena Portea (UK/S)
The Marble Man (D)
Heated Land (D)
Hello Piedpiper (D)
Warm Graves (D)
WÆLDER (AT)
Peter J. Birch (PL)

Freunde der Kunst

anja.szczyrba@societaetstheater.de>