26.01.2015 07:00 von Gaetano Donizetti

Theater in Bremen: L’elisir d’amore (Der Liebestrank) - ein unscheinbarer Mann liebt eine schöne stolze Frau

theater bremen

„L’elisir d’amore“ ist schönster italienischer Belcanto; (c) Jörg Landsberg

schauspiel bremenL’elisir d’amore theaterDer Liebestrank bremen
Von: GFDK - Theater Bremen

Ein Märchen. Ein unscheinbarer Mann liebt eine schöne stolze Frau.

Theater in Bremen

Statt aber den schüchternen Kavalier zu erhören, stürzt sie sich voller Spiellust auf einen anderen. Der Treuherzige wiederrum weiß sich nicht anders zu helfen, als einem Wunderheiler und dessen Liebestrank sein Glück in die Hände zu legen. Schließlich aber erbt er ein Vermögen und wird somit unverhofft zu einer guten Partie ...

„L’elisir d’amore“ ist schönster italienischer Belcanto und mit Michael Talke wird ein alter Bekannter diese komödiantische Version des Tristan und Isolde-Mythos inszenieren. Mit Marysol Schalit als Adina und Luis Olivares Sandoval als Nemorino ist in den Hauptpartien der Oper das Liebes-Lieblingspaar des Theater Bremen in seinem Kernrepertoire dabei.

Freunde der Kunst

pr@remove-this.theaterbremen.de