14.05.2014 09:00 Tragödie von William Shakespeare

Theater in Augsburg: Hamlet, Prinz von Dänemark - etwas ist faul im Staate Dänemark

theater augsburg

Prinz Hamlet kehrt vom Studium in Wittenberg an den Königshof in Helsingör zurück; (c) Nik Schölzel

hamlet theater augsburgschauspiel augsburg
Von: GFDK - Theater Augsburg

„Etwas ist faul im Staate Dänemark" - Prinz Hamlet kehrt vom Studium in Wittenberg an den Königshof in Helsingör zurück.

Theater in Augsburg

Sein Vater ist überraschend gestorben. Man sagt, an einem Schlangenbiss. Seine Mutter Gertrud hat kurz darauf Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Hamlet erfährt vom Geist des Vaters, was er längst schon ahnt: Claudius hat den Vater vergiftet. Ein feiger Mord, der gerächt werden muss. Doch Hamlet zögert. Angewidert von der Tat und von dem Zustand der Welt kann er sich nicht zum Handeln entschließen. Steht ihm sein Intellekt dabei im Weg? Sein Gewissen? Oder sein Gefühl?

Freunde der Kunst

philipp.peters@remove-this.augsburg.de