22.05.2012 07:41 CHICAGO und Kiss me, Kate

Musicalsommer am Landestheater Linz: Eine Lovestory mit Happy End

Foto: Paul Coltas/ Landestheater Linz

Von: Mag. Inez Ardelt

Tradition verpflichtet! Die lauen Sommernächte kehren bald wieder und mit ihnen die Musicalzeit am Landestheater Linz. Nach den erfolgreichen Musicals Evita, Rocky Horror Show, Grease, Die Schöne und das Biest und im vergangenen Jahr Hair, präsentiert das Landestheater auch heuer wieder ein internationales Gastspiel auf der Bühne des Großen Hauses. CHICAGO! Weltweit gibt es derzeit vier Produktionen des Musical-Hits, die original lizensiert sind. Das bedeutet: Original-Bühnenbild, Original-Choreografie (1996 mit dem Tony ausgezeichnet!) und Original-Regie (1996 mit dem Tony ausgezeichnet!). Diese laufen am New Yorker Broadway, als US-Tour, im Londoner West End und als UK-Tour, die in diesem Sommer auch zwei Stopps am europäischen Festland - in Monaco und Linz - machen wird. Das hochkarätige Ensemble der Londoner Westend/Broadway Koproduktion wird direkt aus Monaco nach Linz anreisen, um das Publikum ab dem 31. Juli bis zum 11. August in die Gangster-Hochburg Chicago zu entführen. Nach Wien (1998) wird Chicago in seiner Original-Fassung erst zum zweiten Mal in Österreich zu sehen sein! Dies ist einzigartiger Höhepunkt, seit es den Musicalsommer am Landestheater Linz gibt.

Aber das ist noch nicht alles! Es steht auch wieder eine regionale Eigenproduktion auf dem Plan, die in Kooperation der OÖ Kultur- und Ausbildungsstätten entsteht. Was als Testballon mit Jekyll&Hyde im Vorjahr startete, wird aufgrund des großen Erfolgs fortgesetzt. Von 16. August bis 2. September heißt es Kiss Me, Kate!

 

Mag. Inez Ardelt
Presse- und Medienarbeit

Landestheater LinzOÖ Theater und Orchester GmbHPromenade 39, A-4020 LinzTel.: +43 732 7611-321 (Fax: -421)www.landestheater-linz.at