29.02.2012 07:57 am 3 und 5. März 2012

Der Grüffelo" kommt nach Köln - eine wundervolle Geschichte über Angst, Mut und Fantasie, natürlich mit Happyend!

"Der Grüffelo - Figurentheater Köln"

Von: Heino Schütten

Der weltweit erfolgreiche Kinderbuchklassiker "Der Grüffelo" von Julia Donaldson mit Illustrationen von Axel Scheffler ist eine wundervolle Geschichte über Angst, Mut und Fantasie, natürlich mit Happyend! Andreas Blaschke und sein Figurentheater Köln machen die Grüffelo-Märchenfiguren aus der Werkstatt von Monika Seibold für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene lebendig am

Freitag, 2. März 2012 um 16.30 Uhr
Jugendheim St. Hermann Josef
Von-Diergardt-Str. 44
Köln-Dünnwald

Montag, 5. März 2012 um 10 Uhr und um 16.30 Uhr
Saal Liebfrauenhaus
Adamsstr. 15
Köln-Mülheim

Spieldauer 80  Minuten, inklusive Pause.
Karten im Vorverkauf über www.Koelnticket.de und an der Tageskasse.


Andreas Blaschke vom Figurentheater Köln ist Berufspuppenspieler. Gelernt hat er im Hännes'chen Theater. Seit über 20 Jahren inszeniert und spielt er Kinderstücke, darunter "Das Dschungelbuch", "Pettersson und Findus", "Faust" oder "Papa hat verschlafen". In seinem Puppenfundus finden sich über 400 kunstvoll gefertigte Figuren.

"Der Grüffelo"
Regie: Katja Bär
Musik: Martin Weber
Bühnenbild: Andreas Aufenberg.

Figurentheater Köln
Andreas Blaschke
Am Flutgraben 40
51067 Köln
Tel. 0221 697094
info@figurentheater-koeln.de
www.figurentheater-koeln.de

Büro für Kommunikation Goltsteinstr. 51
50968 Köln
Tel. 0221 9526802
Fax 0221 99065732
Mobil 0177 7859805
schuetten@pr-koeln.de
www.pr-koeln.de