27.04.2012 13:41 Festliche Eröffnung der Internationalen Maifestspiele

Das Warten hat ein Ende: am Samstag starten die Internationalen Maifestspiele mit der Uraufführung Nie sollst du mich befragen von Ernst August Klötzke und Richard Wagners Lohengrin

Lohengrin (c)Obst/Kaufhold

Von: Lucia Zimmermann

Am Samstag, 28. April 2012 werden um 16.00 Uhr in den Wiesbadener Theaterkolonnaden die Internationalen Maifestspiele 2012 musikalisch eingeläutet und festlich eröffnet.

Eigens zu diesem Anlass komponierte Ernst August Klötzke das Werk Nie sollst du mich befragen, welches in seiner Uraufführung von acht Blechbläsern der Wiesbadener Musikakademie präsentiert wird. Das Gralsmotiv aus Richard Wagners Oper Lohengrin bildet den Ausgangspunkt der Komposition Nie sollst du mich befragen.

Nach Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Wiesbaden, Arno Goßmann, der Kultusministerin des Landes Hessen, Dorothea Henzler, sowie des Intendanten des Hessischen Staatstheaters, Dr. Manfred Beilharz, wird anschließend mit der großen Eröffnungspremiere Lohengrin der diesjährige Reigen der Internationalen Maifestspielen an hochkarätigen Gastspielen und Eigenproduktionen eingeleitet.

Die Oper von Richard Wagner in einer Inszenierung von Kirsten Harms unter der musikalischen Leitung von Marc Piollet feiert um 17.00 Uhr im Großen Haus Premiere mit einem stimmgewaltigen Sängerensemble: Die Hauptrollen singen Albert Pesendorfer (Heinrich der Vogler), Endrik Wottrich (Lohengrin), Lydia Easley (Elsa von Brabant), Thomas de Vries (Friedrich von Telramund), Andrea Baker (Ortrud) und Joachim Goltz (Heerrufer).

Weitere große Opern folgen mit der Israeli Opera Tel Aviv, die mit zwei Produktionen unter der musikalischen Leitung von David Stern in Wiesbaden zu Gast ist: mit der zeitgenössischen Oper The Child Dreams sowie mit Tosca, gesungen von den internationalen Gesangsstars Michèle Crider, Kamen Chanev und Ko Seng Hyoun.

Uraufführung Nie sollst du mir befragen: Samstag, 28. April 2012 I 16.00 Uhr I Kolonnaden – Eintritt frei

Eröffnungspremiere Lohengrin: Samstag 28. April 2012 I 17.00 Uhr I Großes Haus

Zwar ist die Eröffnungspremiere so gut wie ausverkauft, es lohnt sich jedoch immer, an der Abendkasse nach Karten zu fragen.

Lucia Zimmermann

Presse- und Öffentlichkeitsreferat

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Christian-Zais-Str. 3

65189 Wiesbaden

l.zimmermann@staatstheater-wiesbaden.de