09.05.2012 07:28 aus 325 Einsendungen aus ganz Europa

Berliner Festspiele - Fünf Autoren und zwei Außerirdische - Der Stückemarkt eröffnet mit einer Lecture von Dennis Kelly

Von: Berliner Festspiele

Zum ersten Mal in der 34-jährigen Geschichte des Stückemarkts wurden in diesem Jahr aus 325 Einsendungen aus ganz Europa nicht nur fünf Autorinnen und Autoren, sondern auch ein Theaterkollektiv ausgewählt: 

Die Stückentwickler Markus&Markus (Hildesheim) kommen als Außerirdische auf die Erde, um die Menschheit mit ihrer höchst einseitigen Selbstdarstellung im Weltall zu konfrontieren. In szenischen Lesungen präsentieren Pamela Carter (London), Michel Decar (Berlin), Magdalena Fertacz und Julia Holewi?ska (beide aus Warschau) sowie Wolfram Höll (Leipzig) vielseitige und widersprüchliche Texte.

Als »klassischer« Dramatiker mit Blick von außen wird der politisch schreibende Autor Dennis Kelly mit seinem Referat »Why political theatre is a complete waste of time« zur Eröffnung des Stückemarkts am 10. Mai einen ersten Impuls setzen.

Termin:
Stückemarkt: 10. ? 14. Mai 2012
Eröffnung: 10. Mai 2012 | 18:00 Uhr
Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle
Informationen und Karten

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel  +49 30 254 89-0 (Empfang)
Fax +49 30 254 89-111

www.berlinerfestspiele.de

 

Weiterführende Links:
http://www.berlinerfestspiele.de