07.05.2012 07:21 Termine: Sa 12. und So 13. Mai 2012

Berliner Festspiele - Acht Stunden für den ganzen »Faust« - Nicolas Stemanns Hamburger Inszenierung zur Festivalmitte

Von: Berliner Festspiele

Ein besonderer Höhepunkt ist Nicolas Stemanns achtstündiger »Faust I+II«-Marathon vom Hamburger Thalia Theater. Zum vierten Mal in der Historie des Festivals ist das wohl bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur eingeladen:

Stemann ist mit der Inszenierung von Goethes »Faust I und II« ein fulminanter Abend gelungen, der einen unwiderstehlichen Sog entwickelt und vollkommen maßlos spiegelt, »was die Welt im Innersten zusammenhält...« In den Pausen werden Speisen und Getränke angeboten.

Das Angebot reicht von Lunch-Bags über hausgemachte Speisen bis hin zu einer Grillstation im Garten. Vorbestellungen sind vor den Vorstellungen im Festspiel Café möglich.

Termine:

Sa 12. und So 13. Mai 2012, jeweils um 15:30 Uhr Dauer: ca. 8.15 Std., inkl. drei Pausen Haus der Berliner Festspiele

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel  +49 30 254 89-0 (Empfang)
Fax +49 30 254 89-111

www.berlinerfestspiele.de

Weiterführende Links:
http://www.berlinerfestspiele.de