15.09.2012 07:12 Deutsche Erstaufführung Amerika

Amerika - Gerhard Meisters Stück erzählt die Geschichte von vier Personen, die ihre Heimat verlassen müssen

Das Junge Ensemble des Stadttheaters Fürth Amerika Foto Veranstalter

Von:

Das Junge Ensemble des Stadttheaters Fürth zeigt zu Beginn der Spielzeit die deutsche Erstaufführung eines Theaterstückes über weltweite Flüchtlingsbewegungen mit dem Titel „Amerika“. Nach der Uraufführung am Theater Biel-Solothurn in der Spielzeit 2008/2009 erhielt der Schweizer Autor Gerhard Meister (geb. 1967) den Literaturpreis des Kantons Bern.

Gerhard Meisters Stück erzählt die Geschichte von vier Personen, die ihre Heimat verlassen müssen, und setzt gleichzeitig die Kontinente und Zeiten auf ein Karussell. Aus Amerika wird Europa, aus Europa Afrika und nicht selten trifft Europa auf Europa. Das 19. und 21. Jahrhundert verschmelzen zu einem Bogen farbiger und zuweilen drastischer Bilder.

So kann es passieren, dass die Bewohner von New York an ihrem Badestrand auf Coney Island mit einem Vanilleeis in der Hand auf angeschwemmte, halbtote Auswanderer treffen, die auf ihrer Flucht aus Europa Schiffbruch erlitten haben.

Und wenn es auch zwischendurch scheint, als sei dem Autor
jetzt aber endgültig die Fantasie durchgegangen, so beruht das Stück Amerika doch auf Begebenheiten, die sich alle ereignet haben und noch immer ereignen.

Deutsche Erstaufführung
Amerika


Junges Ensemble
von Gerhard Meister
Produktion Junges Ensemble, Stadttheater Fürth
Inszenierung: Katharina Mayrhofer
Bühne: Christian van Loock
Kostüme: Anke Kreuzer-Scharnagl
mit Lilia Akchurina, Madeline Hartig, Boris Keil,
Rolf Kindermann, Mona Latendin, Dominique Marterstock,
Mentor Osmanaj, Laura Steiner
Sprecher: Rolf Kindermann
Kulturforum Fürth, Große Halle


Samstag, 6. Oktober 2012, 20.00 Uhr
Donnerstag, 11. Oktober bis Freitag, 12. Oktober 2012, jeweils 20.00 Uhr
Mittwoch, 14. November, bis Freitag, 16. November 2012, jeweils 20.00 Uhr


€ 9,-/ € 4,50 (ermäßigt)
Theaterkasse: Tel. 0911/974 24 00 • Fax 0911/ 974 24 44 • e-mail: theaterkasse@fuerth.de