01.04.2013 08:00 Dichtung von Francesco Maria Piave

Theater in Bonn: LA TRAVIATA - Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi am 6.4.2013

theater  in Bonn: LA TRAVIATA - Oper in drei Akten von  Giuseppe Verdi am 6.4.2013

(c) Theater Bonn

Von: GFDK - Theater Bonn

Die Pariser Kurtisane Violetta Valéry hat zahlreiche Verehrer. Als sie den jungen Alfredo Germont trifft, ändert sich ihr Leben. Durch ihn erfährt sie die große Liebe. Gemeinsam mit ihm zieht sie sich aus Paris zurück. Doch Alfredos Vater fordert von ihr, sich von Alfredo zu trennen. Violetta fügt sich dem Wunsch des Vaters und behauptet Alfredo gegenüber, ihn nicht mehr zu lieben. Als der erkennt, warum sie ihn verlassen hat, ist es schon zu spät …

Die Inszenierung von Andreas Homoki war 2006 ein großer Erfolg in Bonn. Seither hat es bereits mehrere Wiederaufnahmen dieser Produktion gegeben, die zahlreiche Opernfreunde begeisterte.

Musikalische Leitung: Hendrik Vestmann (23.2.)/Sibylle Wagner (26.4.)
Inszenierung: Andreas Homoki
Leitung der Wiederaufnahme: Mark Daniel Hirsch
Regiemitarbeit: Rüdiger Hoffmann
Bühnenbild: Frank Philipp Schlößmann
Kostüme: Gabriele Jaenecke
Choreinstudierung: Sibylle Wagner                                       
Licht: Thomas Roscher

Violetta Valery: Miriam Clark (am 6.4. u. 26.4.)/Sigrún Pálmadóttir (6.6., 10.7.)
Flora Bervoix: Susanne Blattert / Anjara I. Bartz
Alfredo Germont: Mirko Roschkowski
Giorgio Germont: Aris Argiris (am 6.6.)/Mark Morouse
Dottore Grenvil: Egbert Herold/Andrej Telegin (23.2., 6.4.)
Gastone: Taras Ivaniv
Barone Douphol: Stefan Baumgärtel/Johannes Marx
Marchese die Obigny: Boris Beletskiy
Annina: Ulrike Gmeiner
Giuseppe: Josef Michael Linnek
Commissionario: Kamen Todorov (Cover: Johannes Flögl)
Diener: Sven Bakin

Kontakt

Theater Bonn
Kammerspiele
Am Michaelshof 9
53177 Bonn Bad Godesberg
0228-778001
E-Mail: theater@remove-this.bonn.de