30.06.2011 05:55 In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Am Freitag, den 1. Juli, wird Olivier Messiaens opus magnum Saint François d’Assise die Münchner Opernfestspiele 2011 im Nationaltheater eröffnen.

©Bayerische Staatsoper

©BMW

Von: Bayerische Staatsoper

In den 1970er Jahren verführt der Direktor der Pariser Oper Rolf Liebermann den über sechzigjährigen Olivier Messiaen zur Komposition seines ersten und einzigen Bühnenwerkes. Der tief gläubige Komponist, der mit seinem gesamten Oeuvre seine Zuhörer einlädt, das Mysterium des Glaubens zu erfahren und mit ihm zu teilen, schreibt eine über vierstündige Oper über einen Heiligen des 13. Jahrhunderts: Saint François d’Assise.

Die 1983 in Paris uraufgeführten „Scènes franciscaines“ sind weder Hagiographie noch ein Drama um den historischen, 1228 heilig gesprochenen Ordensgründer: Der Mensch Franziskus, der seine ich-bezogene Lebensangst, seine Todesfurcht und den Ekel vor dem Hässlichen überwindet, schafft in seinem inneren Erleben Platz für eine die Grenzen des Individuums sprengende Erleuchtung und die Erfahrung der Existenz Gottes.

Die wie in einer mittelalterlichen Miniatur oder bei einem Kirchenfenster in acht Stationen erzählte Geschichte um den Heiligen, seinen Weg durch Angst und innere Finsternis zu einem Zustand vollkommener Gnade ist für Messiaen Ausgangspunkt für eine musikalische Meditation über die Spiritualität des modernen Menschen.

Alle Termine

Premiere am
Freitag, 1. Juli 2011, 16.00 Uhr

Münchner Opernfestspiele: Dienstag, 5. Juli 2011, 16.00 UhrSonntag, 10. Juli 2011, 16.00 Uhr

Besetzungen

Musikalische Leitung Kent Nagano   
Szenische Konzeption und Gestaltung, Bühne und Kostüme Hermann Nitsch   
Mitarbeit Regie Natascha Ursuliak   
Bühnenbildassistent Frank Gassner   
Kostümbildassistentin Hanna Hollmann   
Licht Michael Bauer   
Chöre Sören Eckhoff   

L'Ange Christine Schäfer   
Saint François Paul Gay   
Le Lépreux John Daszak   
Frère Léon Nikolay Borchev   
Frère Massée Kenneth Roberson   
Frère Élie Ulrich Reß   
Frère Bernard Christoph Stephinger   
Frère Sylvestre Rüdiger Trebes   
Frère Rufin Peter Mazalán   

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

Gefördert durch BMW München

Bayerische Staatsoper
Max-Joseph-Platz 2
D-80539 München
Tel: 0049 - (0)89 - 21 85 1021
Karten: 0049 - (0)89 - 21 85 19 20