20.02.2012 07:22 erscheint am 9. März 2012

Musik Rock/Pop: Imperial State Electric - Nicke Andersson hat mit Pop War das Album des Jahres gemacht

Rough Trade Distribution

Von: Sabine Kühn

Nicke war bekanntermaßen Kopf der Schweden von The Hellacopters. Nach deren Auflösung 2008 machte Nicke zunächst alleine weiter und spielte acht Songs in Eigenregie ein, um ein Soloalbum herauszubringen. Nach und nach änderte er seine Meinung und gründete doch eine Band, Imperial State Electric. Es folgten das selbstbetitelte Debütalbum, Festivalauftritte und Supportslots für Guns n' Roses und Kiss, eine Europatour sowie die EP „In Concert“.

Nun ist 2012 und mit „Pop War“ steht das zweite Album an. Die zehn Songs nahm Nicke mit Dolf de Borst (Bass, The Datsuns), Thomas Eriksson (Schlagzeug, ex-Captain Murphy) und Tobias Egge (Gitarre, The Objects) in den Gutterview Studios in Stockholm auf. Und ja, Imperial State Electric ist eine Band!

Tracklisting:

1. Uh Huh
2. The Narrow Line
3. Can't Seem To Shake It Off My Mind
4. Back On Main
5. Waltz For Vincent
6. Sheltered In The Sand
7. Empty Hands
8. Monarchy Madness
9. Deride And Conquer
10. Enough To Break Your Heart

Tourdates sind in Planung, also: WATCH THIS PLACE!

Mit „Sheltered In The Sand“ gibt es eine erste Single, die hier im Simfy-Stream zu hören ist: bit.ly/AasdpY

Im Sound Pollution Ipool kann der Track zu Promozwecken heruntergeladen werden. Das gesamte Album ist ebenfalls dort im Stream zu finden: www.soundpollutionmedia.com/

 

Rough Trade Distribution GmbH
Sabine Kühn
Phone +49 221 99075-180
Fax +49 221 99075-181
sabine.kuehn@roughtrade.de
www.roughtrade.de
www.facebook.com/roughtradedistribution

Weiterführende Links:
http://imperialstateelectric.se/