25.10.2012 07:43 Der Meister des Global-Pop

Musik Rock/ Pop: Schiller singt mit dem Grafen "Unheilig" - die neue Single "Sonne" ist jetzt erschienen

Musik Rock/ Pop: Schiller singt mit dem Grafen "Unheilig" - die neue Single "Sonne" ist jetzt erschienen

(c) Island/ Universal

Von: Universal Music

Der Meister des Global-Pop, Christopher von Deylen, veröffentlicht zusammen mit dem Grafen von „Unheilig“, die neue Single „Sonne“, den Titelsong aus dem gleichnamigen im Oktober erscheinenden Schiller Album.

In seiner unnachahmlichen Klangkunst bringt Schiller die Sonne mit ihrer Lebendigkeit und Anmut zum klingen.

„Du bist die Sonne, die mir ein Lächeln schenkt, das Licht das mich berührt“.

Gemeinsam mit der unverwechselbaren Stimme des Grafen beschreibt „Sonne“ die Kraft und die Wärme, die das Licht in unser Leben bringt.
Christopher von Deylen über die Zusammenarbeit: „Die Kollaboration mit dem Grafen war phantastisch. In seinem Text beschreibt er die Sonne auf eine ganz besondere Art und Weise. Zusammen mit der Musik entsteht eine musikalische Welt voller Harmonie und Einklang."

Schon vor Veröffentlichung des neuen Doppelalbums begleiteten Schiller-Fans aus aller Welt Christopher von Deylen auf seiner Sonnenreise:
In nur zwei Wochen sendeten sie mehr als 1000 Sonnen-Fotos nach Berlin. Der Musiker hatte seine Fans über Facebook und die Schiller-Website eingeladen, ein Teil des neuen Albums zu werden. Die sonnigen Horizonte und erhellenden Momente inspirierten Christopher von Deylen auch zum Titelsong des Albums. 
 
Nach 6 erfolgreichen Alben, 9 mal Gold, 2 mal Platin und dem begehrten Echo-Award, nimmt er uns nun mit in schillernde Sonnenwelten.Der Meister des Global-Pop, Christopher von Deylen, veröffentlicht zusammen mit dem Grafen von „Unheilig“, die neue Single „Sonne“, den Titelsong aus dem gleichnamigen im Oktober erscheinenden Schiller Album.

In seiner unnachahmlichen Klangkunst bringt Schiller die Sonne mit ihrer Lebendigkeit und Anmut zum klingen.

„Du bist die Sonne, die mir ein Lächeln schenkt, das Licht das mich berührt“.

Gemeinsam mit der unverwechselbaren Stimme des Grafen beschreibt „Sonne“ die Kraft und die Wärme, die das Licht in unser Leben bringt.
Christopher von Deylen über die Zusammenarbeit: „Die Kollaboration mit dem Grafen war phantastisch. In seinem Text beschreibt er die Sonne auf eine ganz besondere Art und Weise. Zusammen mit der Musik entsteht eine musikalische Welt voller Harmonie und Einklang."

Schon vor Veröffentlichung des neuen Doppelalbums begleiteten Schiller-Fans aus aller Welt Christopher von Deylen auf seiner Sonnenreise:
In nur zwei Wochen sendeten sie mehr als 1000 Sonnen-Fotos nach Berlin. Der Musiker hatte seine Fans über Facebook und die Schiller-Website eingeladen, ein Teil des neuen Albums zu werden. Die sonnigen Horizonte und erhellenden Momente inspirierten Christopher von Deylen auch zum Titelsong des Albums. 
 
Nach 6 erfolgreichen Alben, 9 mal Gold, 2 mal Platin und dem begehrten Echo-Award, nimmt er uns nun mit in schillernde Sonnenwelten.

Schiller mit Unheilig schenken uns die Sonne.


Universal Music