06.06.2014 08:30 Rekordverdächtig in nur 4 Stunden

Musik Rock: "Lazaretto" - das neue Album des ehemaligen White Stripes Sängers Jack White

Jack White praesentiert sein Album Lazaretto

Jack White produzierte das Album "Lazaretto" in nur 4 Stunden. © XL/Beggars Group

Von: GFDK - Indigo

Jack White, der als jüngstes von zehn Kindern in Detroit aufwuchs und seit 2005 in Nashville wohnt, ist einer der produktivsten und bekanntesten US-Künstler.

Als die White Stripes 1997 ihre ersten Konzerte gaben, erwartete niemand, am wenigsten White, dass eine rot-weiße Ein-Mann-eine-Frau-Band bald die Mainstreamwelt erobern und ein Hit wie "Seven Nation Army" zur weltweiten Fußballhymne werden könnte. Nach weiteren Erfolgen (u. a. solo und mit den Raconteurs, Dead Weather), neun Grammys und der Gründung eines eigenen, sehr produktiven Labels (Third Man Records) veröffentlicht Jack White mit "Lazaretto" sein zweites Soloalbum.

Wir lieben Musik ... weil sie uns glücklich macht

Der Titeltrack ist gleichzeitig die Singleauskopplung. Mit Letzterer stellte Jack White einen Weltrekord auf: Von Beginn der Aufnahme über die Pressung bis zur Veröffentlichung der Single vergingen keine vier Stunden.


Indigo Pressestelle
presse@indigo.de