22.01.2013 07:55 Die deutsche Paris Hilton

Musik Pop: Georgina - Nach "Bachelor" und "Dschungelcamp" jetzt mit eigenem Song

Musik Pop: Georgina - Nach "Bachelors" und "Dschungelcamp" jetzt mit eigenem Song

Bild 1-5: Georgina Quelle: MCS Berlin

Von: GFDK - MCS Berlin - 5 Bilder

Georgina ist der Stern am aufgehenden Glamourhimmel. Lange kupferrote Haare, verführerische Blicke durch blaue Augen, ein unverwechselbarer Sinn für Mode und Stil und ein Temperament, das seinesgleichen sucht. Das alles hat Georgina, und noch viel mehr.

Bekannt wurde Georgina Anfang 2012, als sie bei RTL um die Gunst des "Bachelors" Paul Janke buhlte. Ruhig wurde es seitdem um die rothaarige Georgina, die sich als "IT Girl" bzw. eine Art "deutsche Paris Hilton" bezeichnet, deswegen nicht: Sie wirkte bei diversen TV-Formaten mit, arbeitet an einer eigenen Schmuckkollektion und nimmt Moderations- & Schauspielunterricht.

Aktuell trägt Georgina ab dem 11. Januar 2013 gemeinsam mit zehn anderen Prominenten dazu bei im RTL-"Dschungelcamp" ihren persönlichen Beitrag an Fashion, Glamour & Gossip im Camp zu versprühen.

Wichtig zu erwähnen: Singen kann sie auch! Der beste Beweis ist ihre erste Single "Je Suis Comme Je Juis" zu Deutsch: "Ich bin wie ich bin". Der Song wurde Georgina vom Erfolgsduo Peter Power & Ully Jonas auf den Leib geschrieben. "Sie hat eine einzigartige Stimme und ist super sexy", so die Hitproduzenten. Mit ihrem französischen Akzent, den sie auch auf Deutsch ins Mikro haucht, wird sie die Szene-Clubs erobern und die Clubber auf den Dancefloor locken.

 

Fleur Georgina Bülowius

Lange kupferrote Haare, verführerische Blicke durch blaue Augen, ein unverwechselbarer Sinn für Mode und Stil und ein Temperament, das seinesgleichen sucht. Das alles hat Georgina, und noch viel mehr. Die gebürtige Heidelbergerin, bekannt aus der zweiten Staffel der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“, gehört zu der Sorte Frau, die wissen was sie wollen und alles daran setzen ihren Willen auch durchzusetzen. Nicht umsonst heißt es, Rothaarige seien leidenschaftlich und gleichzeitig äußerst stur, denn auch Georgina ist bei allem was sie tut mit ganzem Herzen dabei und lässt sich von Nichts und Niemandem aufhalten. Zurzeit studiert Fleur Georgina Bülowius, wie sie mit vollem Namen heißt, Kunstgeschichte an der Uni Heidelberg. Nebenbei nimmt sie Unterricht am Deutschen Zentrum für Schauspiel und Film in Köln und hat zusätzlich einige Moderationsworkshops absolviert.

Sie kommt aus einem kultivierten Haus- Georgina war Pappas Prinzessin: der Pappa las seinen 3 Töchtern alle Wünsche von den Augen ab, er legte Wert auf gute Manieren, alte Wert, gute Kleidung. Sie wurde mit Chauffeur zur Schule gebracht. Der lustige Rotschopf erlebte bereits als Kind große Soirées im Hause Bülowius.

Ihr Vater war ein Grand Senior der feinen Gesellschaft, er war ein echt deutscher Unternehmertyp der alten Schule. So wuchs Prinzessin Georgina wohl behütet zwischen klassischer Musik – Hauskonzerten, Vernissagen und großen Gala-Diners mit ihren zwei Schwestern auf.

Ihre Kindheit war sehr prägend für sie. Und wenn sie eines von ihrem Vater gelernt hat: „Ohne Fleiß keinen Preis !“ Dieses Motto bestimmt jetzt mehr denn je ihr Leben. Denn durch den Tod ihres Vaters stand sie plötzlich allein da und nimmt ihre Karriere selbst in die Hand.

Eins ist sicher: Eine Bülowius hält keiner so schnell auf.
Wenn Georgina nicht auf einer exklusiven VIP-Party glänzt, entspannt das quirlige Energiebündel am liebsten bei einem Besuch im Spa. Wellness und Beauty von den Zehen bis in die Haarspitzen.

Es gibt nur eine Sache, die Georgina zu noch mehr Erfüllung führt und das ist ihre Passion for Fashion. Sie entwickelt bereits ihre eigene Schmuckkollektion und kreierte für einen Parfumhersteller einen eigenen Duft.
Georgina ist also ein Selfmade-Glamour-Girl, weder sponsored by Daddy noch von anderen Männern, die ihr Reihenweise zu ihren schönen Füßen liegen, für die sie eine passende Sandalen-Kollektion kreiert. Sie ist auch kein Jetset Dummchen.

Im Gegenteil:
Die engagierte Studentin, weiß ganz genau was sie will und was sie drauf hat. Dinge wie Naivität oder Unüberlegtheit lässt sie sich auf keinen Fall nachsagen. Die Wahl der Location sowie der richtige Auftritt sind für das It-Girl nämlich genauso wichtig wie ein perfekt abgestimmtes Outfit.
Die Medienwelt kann sich freuen. Das Zeitalter der blondierten, Make-Up übersäten

Szeneweibchen ist vorbei. Deutschland braucht einen neuen Stern. Jemanden mit Stil und Niveau und Herz. Und da ist sie:

Georgina ist der Stern am aufgehenden Glamourhimmel: die deutsche Paris Hilton.

 

 

 

MCS Marketing & Communication Services
Marchlewskistraße 91
10243 Berlin
presse@remove-this.mcs-berlin.com

www.mcs-berlin.com