08.02.2012 07:53 Der 42-Jährige spielt alle Instrumente selber

Graham Coxon - Achtes Solo-Album »A&E« erscheint am 30.3.2012! Fans bestimmen Support-Acts der UK-Tour im April online!

(c)EMI

Von: EMI

Einer der talentiertesten britischen Musiker meldet sich zurück: Am 30.3.2012 bringt Graham Coxon sein neuestes Werk »A+E« auf den Markt. Der Nachfolger des Akustik-Albums »The Spinning Top« (2009) ist bereits seine achte Solo-Veröffentlichung seit 1998.

»A+E« zeigt Coxons universelle Begabung auf allen relevanten Gebieten: Der 42-Jährige spielt alle Instrumente selber und zeichnet sich für sämtliche Texte verantwortlich, bei denen er sich zum großen Teil auf hintergründige Art und Weise mit dem Wochenend-Hedonismus in seiner Heimat auseinandersetzt.
 
Produziert wurde »A+E« von Ben Hillier (u.a. Depeche Mode, Blur, Elbow). Anders als beim Vorgänger-Album setzt Coxon auf Garagen-Punk-Pop, allerdings inspiriert von experimentellen Musikstilen wie Krautrock und der Post-Punk-Ära, also Künstler wie Neu! ('City Hall'), Can und Kraftwerk ('What'll It Take'), aber auch Peter Hamill und Joy Division ('Knife In The Cast') sowie Monochrome Set - unterlegt mit hypnotischen, treibenden Grooves ('The Truth'). Die zehn Songs sind näher an sogenannter 'Dance'-Musik, als es Coxon jemals zuvor gewagt hat.

Der Künstler selbst beschreibt sein Oeuvre wie folgt: »Improvisationen, Experimente mit Beats und Rhythmen. Eine Chance, um ungeniert eine Art von pervers traurigen, tanzbaren, lustigen und mutlosen Songs zu kreieren.

Ich wollte nicht in meinen typischen Versuch steckenbleiben, die Dinge möglichst vornehm klingen zu lassen. Ich wollte keine hübsch-klingenden Sechziger-Jahre-Drums und Ventil-Verstärker.»

Für seine große UK-Tour im April fordert Graham Coxon seine Fans auf, ihm lokale Bands vorzuschlagen, die ihn supporten sollen.
Infos dazu bei www.nme.com / www.grahamcoxon.co.uk.

Tracklist:
1. Advice
2. City Hall
3. What'll It Take
4. Meet+Drink+Pollinate
5. The Truth
6. Seven Naked Valleys
7. Running For Your Life
8. Bah Singer
9. Knife In The Cast
10. Ohh, Yeh, Yeh

Fakten-Check Graham Coxon: geboren am 12.3.1969 in Rinteln/Niedersachsen; Multi-Instrumentalist: Gitarre, Bass, Saxophon, Piano, Schlagzeug, Gesang; Produzent; Maler; jüngstes Gründungsmitglied der britischen Rockband Blur; Ausstieg 2002, Reunion für zwei Konzerte in London 2009; eigenes Gitarrenmodell: Fender Graham Coxon Telecaster   


Weitere Infos zu Graham Coxon gibt es unter www.emimusic.de/graham_coxon und www.grahamcoxon.co.uk/

Monika Gläßer

Promotion Coordination

monika.glaesser@remove-this.emimusic.de