13.08.2012 12:36 Vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Olympia-Stadion

Emeli Sandé eröffnet auch die Olympia-Abschlussfeier mit ihrem Nr. 1-Hit »Read All About It«

(c) EMI Germany

Von: EMI Germany

Nach ihrem umjubelten Auftritt auf der Eröffnungsfeier der XXX. Olympischen Sommerspiele in London am 27. Juli 2012 hat der Shooting-Star Emeli Sandé am gestrigen Sonntag auch die Abschlussfeier spektakulär eröffnet: Am 12. August 2012  sang die Britin ihren Nr. 1-Hit »Read All About It«, den sie zusammen mit Professor Green 2011 verbuchen konnte, auf einer Bühne, komplett mit Zeitungspapier ausgeschmückt. Vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Olympia-Stadion und circa über 1 Milliarde Menschen an den TV-Geräten schloss sie dann den Einführungsteil der spektakulären 3-Stunden-Show mit einer erneuten Version des Songs ab, diesmal allerdings unterstützt von den emotionalsten Bildern des 16-tägigen Wettbewerbs.

Sandé, die schon die Olympische Fackel tragen durfte, hat von ihrem Debütalbum »Our Version Of Events« mittlerweile über 600.000 Alben in Großbritannien verkauft und ist damit die erfolgreichste Newcomerin seit langem.

Fakten-Check Emeli Sandé:
geboren am10. März 1988; erste Top 10-Notierung 2009 mit Chipmunks Hitsingle «Diamond Rings» (Platz 6); Songwriting Credits u.a. für Cheryl Cole, Leona Lewis, Susan Boyle und Tinie Tempah; 2011 Nr. 1-Hit in Großbritannien mit »Read All About It« von Professor Green; Debütsingle »Heaven« erreichte Platz 2 der Charts; Debütalbum »Our Versions Of Events« schoss direkt auf Platz 1; Platin (300.000 Einheiten) innerhalb von 3 Wochen; dadurch mehrfache Nr. 1 in Großbritannien; Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation ,Prince's Trust'; Nominierung als »bester britischer Breakthrough Act« bei den Brit Awards, ausgezeichnet mit dem »Critic's Choice Brit Award«

Weitere aktuelle Infos zu Emeli Sandé gibt es unter www.emimusic.de/emeli_sande und www.emelisande.com zu finden.