17.07.2014 08:15 Der Mann aus Sardinien

Paolo Fresus Album "Vinodentro" - zauberhafter Soundtrack zwischen Jazz, Klassik und mediterraner Folklore

Paolo Fresus neues Album Vinodentro

Paolo Fresus Musik ist so köstlich wie ein edler Tropfen! Foto: Album "Vinodentro" © Ponderosa

Von: GFDK - Edel

Paolo Fresu zählt bereits seit drei Dekaden zu den führenden Musikern in der europäischen Jazzszene. Der Mann aus Sardinien hat an rund 300 Alben mitgewirkt, davon 30 als Bandleader. Zu Beginn der Karriere wurde das Trompetenspiel des Italieners häufig mit dem eines Miles Davis verglichen, schnell emanzipierte er sich jedoch vom großen Vorbild und fand zu einem ureigenen Stil.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Die Musik seines jüngsten AlbumsVinodentro“ schrieb er für den gleichnamigen Spielfilm. Für „Vinodentro“ spielte Fresu nun mit einem Streichensemble einen ganz zauberhaften Soundtrack zwischen Jazz, Klassik und mediterraner Folklore ein. Der passt ganz vorzüglich zur auf einem Kurzroman von Fabio Marcotto basierenden Filmhandlung, in der das Leben eines Weinkritikers durch die Begegnung mit einer schönen, mysteriösen Frau aus den Fugen gerät. Fresus Musik dazu ist so köstlich wie ein edler Tropfen!

 

Feat.:

Paolo Fresu – trumpet, flugelhorn, multieffects,

acoustic piano

Daniele Di Bonaventura – bandoneon, piano,

string arrangements

Michele Rabbia – Percussions and samplers

 

 

Edel AG
Neumühlen 17
D-22763 Hamburg
info@edel.com