18.05.2014 08:35 Jazz für Kinder auf CD

Musik: „Matze mit der blauen Tatze“ - eine CD mit Jazzabenteuer zum Lauschen, Mitsingen und Mitgrooven für Kids

Matze mit der blauen Tatze ist ein Jazzalbum für Kids

Auf Gitarre, Kontrabass, Schlagzeug, Saxophon und Violine spielen sich die Profi-Jazzer quer durch die Musikgeschichte. Foto: "Album Matze mit der blauen Tatz". © Nasswetter Music Group

Eine Kinder CD mit Jazzabenteuer zum Lauschen, Mitsingen und Mitgrooven

Auf der Schatzkarte können die Kinder das Jazzabenteuer verfolgen. Quelle: PR-Text-Agentur Wörterladen

Von: GFDK - Annabelle Meinhold

Ein spannendes Jazzabenteuer zum Lauschen, Mitsingen und Mitgrooven. Erzählt  von den mini.musik-Moderatoren Uta Sailer und Alex Naumann. Mit Musikern der Münchner Jazzszene. Immer noch ist Jazz Erwachsenenmusik. Dabei lieben Kinder Jazz, wenn er richtig verpackt ist und wenn er groovt.  Die beiden mini.musik-Moderatoren Uta Sailer und Alex Naumann haben ihr Erfolgskonzert „Matze mit der blauen Tatze“ jetzt auf CD herausgebracht.

Mit Musikern aus München und Umgebung. Auf Gitarre, Kontrabass, Schlagzeug, Saxophon und Violine spielen sich die Profi-Jazzer quer durch die Musikgeschichte - vom Swing über den Bossa Nova bis hin zum Blues. Mit Klassikern wie „Take Five“, „St. Thomas“, „Sweet Georgia Brown“ oder dem weltberühmten „Girl from Ipanema“.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Uta Sailer und Alex Naumann sind beide Moderatoren des Bayerischen Rundfunks und aus der Kindermusiksendung „Do Re Mikro“ auf BR-KLASSIK bekannt. Als Mitgründerin des Münchner Vereins „mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.“ bringt Uta Sailer seit acht Jahren Vorschulkindern die Liebe zu klassischer Musik in Form von Mitmachkonzerten nahe. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Alex Naumann hat sie für mini.musik ein Jazzkonzert für Kinder entwickelt, „Matze mit der blauen Tatze“. Diese Geschichte ist nun auch auf CD erschienen (Release 25.4.2014) – mit Jazz-Stücken, die Weltgeschichte schrieben.

Matzes Geschichte – in Wort und Musik erzählt

Packend und witzig erzählen Uta Sailer und Alex Naumann die Geschichte vom Kater Matze, der anders ist als die anderen: Er hat eine blaue Tatze. Deswegen lachen ihn die anderen Katzen aus und wollen am liebsten gar nichts mit ihm zu tun haben. Matze macht das traurig. Bis er eines Tages einen Traum hat. Darin hört er eine geheimnisvolle Stimme, die ihn fortschickt. Matze soll hinaus in die Welt und einen Schatz suchen! Matze mit der blauen Tatze ist wild entschlossen und macht sich auf den Weg. Das lohnt sich, denn unterwegs merkt er, dass seine blaue Tatze zaubern kann. Mit ihrer Hilfe findet er Freunde in der ganzen Welt: Swinguru aus Australien, den Bossabär aus Brasilien, Leo Lässig aus Afrika, den Affen Nicolo von der Affeninsel. Die fünf werden richtig dicke Freunde. Und der Schatz? Der macht Töne: laute, leise, bunte, schöne. Let’s groove!

Die CD „Matze mit der blauen Tatze“ führt Kinder behutsam und spielerisch in die Welt des Jazz. Im Jazz verschmelzen verschiedene Musikkulturen zu einer eigenen Musiksprache. Außerdem ist der Jazz eine „Musik der Freiheit“. Die Musik entsteht immer auch durch Improvisieren und Variieren. So hören die Kinder z.B. auf dieser CD, wie aus einem ganz normalen Lied ein Swing, ein Bossa Nova oder ein Blues wird. Der Rhythmus machts!

Im Booklet steht der Text des Matze-Lieds mit Noten, so dass kleine Musikfreunde gleich begeistert mitmachen können. Denn das ist es, was diese CD vermittelt: Begeisterung, Freude, Offenheit und die Motivation, eigene Töne zu „machen“, sich einzugrooven und mitzuswingen. Für Kinder ab 3 Jahren.

Das Matze-Team – professionelle Jazzmusiker und BR-Klassik-Moderatoren

Uta Sailer, Moderation

Uta Sailer ist Moderatorin, Musikjournalistin, Konzert- und Musikpädagogin. Sie hat Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Musikvermittlung studiert. Tätig ist sie als Moderatorin für das Musikmagazin „Leporello“ auf BR-KLASSIK (Bayerischer Rundfunk München) und als Autorin für die Kindermusiksendung „Do Re Mikro“ sowie für weitere Redaktionen des BR. Vor acht Jahren hat sie gemeinsam mit Anastasia Reiber „mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.“ gegründet, eine Kinderkonzertreihe für Vorschulkinder, die von Anfang an mit sehr großem Erfolg in München läuft. Außerdem ist sie Gründerin von „tak.tik - Werkstatt für Musikvermittlung“, wofür sie zahlreiche Kinder - und Jugendmusikprojekte konzipiert und durchführt. Für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks leitet sie Moderationsworkshops für Kinder und Jugendliche. Mit ihren Projekten und mini.musik-Konzerten gastiert sie z.B. regelmäßig beim Rheingau Musikfestival oder bei den Salzburger Festspielen. Jazz lässt ihr Herz höher hüpfen!

Alex Naumann, Moderation und Gitarre

Alex Naumann ist Moderator, Gitarrist, Musikpädagoge und Musikjournalist. Er hat Sprachheilpädagogik, Sozialpsychologie und Psycholinguistik studiert. In jungen Jahren trat er als Rocker auf Open-Air-Festivals ebenso vor Publikum auf wie als Schlagersänger im ZDF („Der Wahre Grand Prix“). Lange war er mit der Musikkabarett-Gruppe „Höngdobel“ mit großem Erfolg auf Bayerns Bühnen unterwegs (Konzerte, Lesungen, Theatermusik, Zusammenarbeit u.a. mit Jörg Hube). Er arbeitet als Moderator, Autor, Regisseur und Sprecher insbesondere für die Kindermusiksendung „Do Re Mikro“ auf BR-Klassik (Bayerischer Rundfunk München) sowie für andere Redaktionen des BR. Regelmäßig leitet er Workshops für das Münchner Rundfunkorchester und moderiert Bühnenprogramme auf Messen und anderen Veranstaltungen (z.B. Mainfrankenmesse in Würzburg, Weltmusiktag in der BMW-Welt in München). Alex Naumann gibt Gitarren- und Sprechunterricht. Für „mini.musik e.V.“ konzipiert und moderiert er Kinderkonzerte. Wenn darin Blue-Notes vorkommen, ist er restlos glücklich.

Tom Reinbrecht, Saxophon

Nach seinem Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München wurde Tom Reinbrecht im süddeutschem Raum vor allem bekannt als Lead-Altist der Big Bands um Dusko Goykovich, Harald Rüschenbaum und Al Porcino. Er arbeitet seit 2002 als Sideman im Bereich Jazz u.a. mit den New York Voices, mit Bobby Shew oder Charly Antolini. Als Bandleader rief Tom Reinbrecht 2006 das Quintett ‚Sacred Sounds’ ins Leben. Gefragt ist Tom Reinbrecht auch in den Bereichen Pop, Funk und Soul. Tom Reinbrecht unterrichtet Saxophon und Harmonielehre an der Hochschule für Musik und Theater in München und an der Neuen Jazzschool e.V./Berufsfachschule für Musik, München. Anhand eines von ihm entwickelten Konzepts für Improvisation gibt er regelmäßige Gruppenworkshops in München und an den Musikakademien Alteglofsheim, Marktoberdorf und Hammelburg.

Ulrich Möller-Arnsberg, Violine

Ulrich Möller-Arnsberg studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München Violine, bevor er an der Musikhochschule Hannover eine journalistische Ergänzungsausbildung absolvierte. Seitdem arbeitet er als freier Musikjournalist für verschiedene Rundfunkanstalten der ARD und für die Süddeutsche Zeitung. Als Violinist bildet er ein Tango-Duo mit dem Bandoneonspieler Stefan Straubinger. Die beiden Musiker konzertieren, spielen zum Tanz auf und veranstalten Lesungen mit Musik.

Nikolaus Reichel, Kontrabass

Nikolaus Reichel studierte sein Instrument Kontrabass bei verschiedenen Lehrern der Münchner Musikszene und besuchte zahlreiche Workshops bei großen Meistern. Er ist seit mehr als 15 Jahren ein gefragter Sideman sowohl am Kontrabass als auch am E-Bass. Mit seinem weiten stilistischen Spektrum vom traditionellen Klaviertrio über afro-kubanische und brasilianische Musik bis hin zu Soul und Funk arbeitet er mit vielen unterschiedlichen Bands und Künstlern bei Konzertauftritten und Aufnahmen im europäischen Raum zusammen. Seit den 90er Jahren entstanden neben der Livetätigkeit zahlreiche CD-Aufnahmen und Musikproduktionen für TV / Film / Werbung unter seiner Mitwirkung, sowie Aufnahmen im eigenen Studio als Produzent und Tontechniker.

Stephan Staudt, Schlagzeug

Stephan Staudt studierte klassisches Schlagzeug und Jazzschlagzeug am Richard-Strauss Konservatorium München. Im Zuge dessen war er Preisträger des Gasteig-Kulturwettbewerbs 1998 und spielt seitdem in zahlreichen Bands der nationalen und internationalen Jazzszene (Wolfgang Lackerschmid, Kim Chong, Julio Barbosa). Außerdem wirkte er in vielen namhaften Theater- und Musicalproduktionen als Schlagzeuger und Vibraphonist mit (König der Löwen, Marilyn Monroe). Daneben unterrichtet er an diversen Musikschulen im Fach Schlagzeug und ist als Dozent auf zahlreichen Bandworkshops im Bereich der Popularmusik zu Gast.

Die CD erscheint bei nasswetter music group in Kooperation mit mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.. Erscheinungsdatum: 25.4.2014. Sie ist erhältlich im CD-Handel und über die Homepage Nasswetters.

  •  Preis: 15 €
  •  Titel: „Matze mit der blauen Tatze“
  •  Mitwirkende:
  •  Uta Sailer, Moderation
  •  Alex Naumann, Moderation und Gitarre
  •  Tom Reinbrecht, Saxophon
  •  Ulrich Möller-Arnsberg, Violine
  •  Nikolaus Reichel, Kontrabass
  •  Stephan Staudt, Schlagzeug
  •  Konzept: Uta Sailer und Alex Naumann
  •  Grafik: Lisa Frühbeis

Einen Ausschnitt aus der CD hören Sie auf soundcloud.

Über Matze mit der blauen Tatze:

Im März 2013 feierte das Jazzkonzert für Kinder „Matze mit der blauen Tatze“ seine Bühnen-Premiere in der Black Box, Gasteig München. Im Rahmen des mini.musik Gasteig-Programms entwickelten die beiden BR Klassik Moderatoren Uta Sailer, Gründerin von „mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.“, und ihr Kollege Alex Naumann das Konzept für das Jazz-Kinderkonzert. Das restlos ausverkaufte Konzert erhielt so viel Zuspruch, dass der Wunsch, ein mini.musik Konzert zum Nachhören von Seiten der Kinder und Eltern laut wurde.

mini.musik e.V.“ bietet klassische Konzerte für Kinder von drei bis sechs Jahren. Die mini.musik-Konzertreihe beinhaltet mehrere Programme und wird alljährlich in der Black Box im Münchner Kulturzentrum Gasteig aufgeführt. Es gibt Familienkonzerte sonntags um 14:00 und 16:00 Uhr und Kindergartenkonzerte montags um 09:00 und 11:00 Uhr. Die Kinderkonzerte sind in Konzeption und Durchführung der Erfahrungswelt von Vorschulkindern angepasst. mini.musik bietet den Kindern einen altersgerechten und vor allem spielerischen Zugang zur klassischen Musik. Die Kinder werden durch Mitmachaktionen eingeladen, aktiv am Geschehen teilzuhaben, sei es durch das Singen von Liedern, das Klatschen markanter Rhythmen, einen Tanz, Improvisationsspiele oder szenische Einlagen.

 

 

Pressekontakt:
zu Matze CD
Alex Naumannn
alex.naumann@yahoo.de
zu mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.
PR- und Text-Agentur Wörterladen
Annabelle Meinhold
Fürstenrieder Str. 184
81377 München
annabelle.meinhold@mini-musik.de