04.07.2012 07:11 die Lautten Compagney spielt:

Musik Klassik: Händels "Messias", das heute populärste Oratorium überhaupt

(c) Sony Classical

Von: Sony Classical

Als Händels "Messias", das heute populärste Oratorium überhaupt, 1780 in Weimar aufgeführt wurde, erklang es in der deutschen Textfassung von Johann Gottfried Herder (1744-1803). Goethe war von dieser Aufführung so angetan, dass die Nachwirkung dieses Erlebnisses noch 1816 in Goethes Entwürfen zum Oratorientext "Die Sendung des Messias" intensiv zu spüren ist. Als Philologe hielt sich Herder eng an den englischen Text, ohne prononciert auf die bekannte Luther-Übersetzung zurückzugreifen. Für ihre erste Produktion für deutsche harmonia mundi spielte die Lautten Compagney unter Leitung von Wolfgang Katschner nun diese Herder-Fassung zusammen mit dem Dresdner Kammerchor auf CD ein.

Die Lautten Compagney genießt seit Jahren einen exzellenten Ruf in der Konzertlandschaft und trat bei namhaften Festivals wie den Dresdner Musikfestspielen, den Händel-Festspielen Halle oder dem Rheingau Musik-Festival auf. Als Solisten wirkten auf dieser CD Sharon Rostorf-Zamir, Maria Riccarda Wesseling, Kobie van Rensburg und Raimund Nolte mit. Die Doppel-CD wird als limitierte Hybrid-SACD erscheinen.

 

VÖ 6.7.2012

 

 

Sony Music Entertainment Germany GmbH

Edison Höfe
Schlegelstr. 26b
D-10115 Berlin

Tel.: +49 30 13888-7364
Fax: +49 30 13888-6-7364

mailto: presse_classical@sonymusic.com

www.sonymusic.de

Weiterführende Links:
http://www.sonyclassical.de