08.12.2012 08:25 Herzerwärmende Lieder zur kalten Jahreszeit

Musik Klassik: Eine liebevolle Zusammenstellung traditioneller Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski und seinen Freunden - "In der Weihnachtsbäckerei"

Musik Klassik: Eine liebevolle Zusammenstellung traditioneller Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski und seinen Freunden - "In der Weihnachtsbäckerei"

Album "In der Weihnachtsbäckerei" © Universal Music

Von: GFDK - Universal Music

In der Weihnachtsbäckerei - Meine 20 beliebtesten Weihnachtslieder! - Eine besondere Auswahl der beliebtesten und bekanntesten traditionellen und neuen Weihnachtslieder.

Bei einigen Familien laufen sie das gesamte Jahr, in den meisten werden sie im November wieder hervorgeholt, wenn es früh dunkel und der Wunsch nach fröhlicher Besinnlichkeit laut wird: Die unvergesslichen Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski. Sie sind in nur wenigen Jahren Volkslieder geworden und aus der Winter- und Weihnachtszeit in diesem Land nicht mehr wegzudenken.

Aus seinem über 30jährigen Schaffen mit mehr als 100 Weihnachts - und Winterliedern wurden für das Album "In der Weihnachtsbäckerei" die 20 beliebtesten Originalaufnahmen (CD1) ausgewählt. Auf CD 2 verbirgt sich ein wahrer "Gold"- Schatz, die bereits über 150.000 Mal verkauften Instrumentalaufnahmen des Albums im vertrauten Klangbild der Originalaufnahmen zum Mitsingen, Zuhören und Träumen.

Mithin also ein "Doppelpack", das seinesgleichen sucht. Die ultimative Best-Of des erfolgreichsten deutschen Weihnachtsliederkomponisten und -interpreten mit dem zum Volkslied gewordenen Titelsong und Hit "In der Weihnachstbäckerei"!

Rolf Zuckowski

Rolf Zuckowskis Lieder wie „Wie schön, dass du geboren bist“, „Stups, der kleine Osterhase“, „Kommt wir woll`n Laterne laufen“ und natürlich auch „ In der Weihnachtsbäckerei“ gehören heute schon zum neuen Volksliedgut. Seine musikalische Laufbahn begann der Hamburger in den 60ern mit der Band „The beAthovens“, später wurde er Co-Produzent und Texter. Zum Kinderlied kam er durch den inspirierenden Gesang seiner kleinen Tochter. 1978 entstand sein erstes und bis heute immer noch erfolgreiches Album für Kinder:  „Rolfs Vogelhochzeit“. Der große Durchbruch in der Öffentlichkeit vollzog sich mit den Liedern „Du da im Radio“ und dem Auftritt 1982 in „Wetten dass..?“ mit dem Titel „…und ganz doll mich“. Inzwischen sind mehr als 50 Tonträger mit Liedern von Rolf Zuckowski erschienen, drei Generationen kennen und schätzen ihn, sein Werk schlägt Brücken zwischen den Menschen.

Rolf Zuckowskis Engagement geht weit über die Grenzen der Musik hinaus. Seine 2004 ins Leben gerufene Stiftung „Kinder brauchen Musik“ fördert Kinder aus benachteiligten Verhältnissen und entstammt seiner grundsätzlichen Überzeugung einer „aktiven musikalischen Kindheit“. Für seine Verdienste in diesem Bereich wird  Rolf Zuckowski im Februar 2005 das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Darüber hinaus produziert Rolf Zuckowski regelmäßig Alben für Erwachsene, zuletzt seine Biografie-CD „Leben ist mehr“ (2007) und das Weihnachtsalbum „Sehnsucht nach Weihnachten“. Als es im Winter 2010 veröffentlicht wurde, war der Künstler als einer der wenigen überhaupt mit gleichzeitig vier seiner bekannten Weihnachts-CDs in den Media Control Charts.

Rolf Zuckowski ist Träger zahlreicher Auszeichnungen wie etwa des ECHOs, des Deutschen Musikpreises, des Bundeverdienstkreuzes am Bande sowie einer Goldenen Stimmgabel und des zweiten ECHOs für sein Lebenswerk.

 

 

Universal Music Deutschland
Stralauer Allee 1
10245 Berlin

Katja.Behrens@umusic.com