24.01.2012 07:19 Refugium musikalischer Gelassenheit

Musik Jazz: Mit "The Well" kehrt Pianist Tord Gustavsen zurück zum instrumentalen Jazz

(c) ECM Records

Von: ECM Records

Zwei Jahre, nachdem Tord Gustavsen auf "Restored, Returned" ein neues Line-Up mit Gesang vorstellte, kehrt der Pianist nun mit seinem Album "The Well" zum instrumentalen Jazz zurück.

Sein Quartett, durch zahlreiche Konzerte zu einer Einheit gewachsen, besticht durch herausragendes Zusammenspiel und einen wunderbar lyrischen Sound.

Freunde der ersten Trio-Alben von Tord Gustavsen werden hier jene Qualitäten wiederfinden, die einst sein Debüt "Changing Places" zum Überraschungserfolg werden ließen - ergänzt um neue Aspekte:

Saxofonist Tore Brunborg erfreut sich diesmal einer prominenten Rolle, in seinen melodiösen Linien verbindet er robustes Bluesfeeling mit typisch nordischem Timbre.

Mit ihrem subtilen Spiel treiben Drummer Jarle Vespestad und Bassist Mats Eilertsen die Stücke voran, in denen Tord Gustavsen einmal mehr eine Wärme und Sinnlichkeit verströmt, die im heutigen Jazz selten geworden sind.

Sein Gospel-getränktes, unaufgeregtes Spiel steht ganz im Zentrum dieses kleinen Refugiums musikalischer Gelassenheit.

 

 

ECM Records / Verlag GmbH
Postfach 600 331
D - 81203 München

press@remove-this.ecmrecords.com