15.12.2014 08:45 Prestige Records

Musik Jazz: Fünf Vinyl-Scheiben von Miles Davis in limitierter Deluxe-Box

Miles Davis Vinyl-Kollektion 2014

Schmuckstück für LP-Sammler - Miles Davis Vinyl-Kollektion 2014. Quelle: JazzEcho

Von: GFDK - JazzEcho

Ein wenig im Schatten von Blue Note, das dieses Jahr mit viel Schwung seinen 75. Geburtstag feierte, beging ein anderes klassisches Jazzlabel sein 65-jähriges Jubiläum: Prestige Records. Im Gegensatz zu Blue Note stellte Prestige Records in den 1970er Jahre seine Produktionstätigkeit ein und widmet sich seitdem ganz der Pflege seines historischen Aufnahmekatalogs.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Und was der für kostbare Schätze enthält, zeigt nun zum Ausklang des Jubiläumsjahres die in limitierter Auflage erscheinende Deluxe-Box "The Prestige 10-Inch LPs Collection, Vol. 1" . Sie enthält die ersten fünf Vinyl-Scheiben, die Miles Davis zwischen 1951 und 1954 für das Label eingespielt hatte. Herausgegeben werden sie im in den 1950er Jahren üblichen, heute aber exotischen 10"-Inch-Format und in Steckhüllen mit den Original-Covern, zusammen mit einem großformatigen Booklet in einer edlen Leinen-Box verpackt.

Namenhafte Künstler auf "The Prestige 10-Inch LPs Collection, Vol. 1"

Die Namen der Musiker, die den jungen Miles Davis bei den Aufnahmen begleiteten, lesen sich wie ein Auszug aus dem "Who’s Who" des Jazz: darunter Art Blakey, Kenny Clarke, Al Cohn, Milt Jackson, John Lewis, Jackie McLean, Charles Mingus, Thelonious Monk, Max Roach, Sonny Rollins, Horace Silver und Zoot Sims. Den Begleittext schrieb der Jazzhistoriker Ira Gitler, der zum Zeitpunkt der Aufnahmen bei Prestige Records arbeitete und damals auch die Linernotes zu einigen dieser 10"-Inch-Scheiben verfasst hatte.

Die im April erscheinende zweite Folge Box "The Prestige 10-Inch LPs Collection, Vol. 2" komplettiert dann im kommenden Jahr diese Sammlung, die alle Miles-Davis- und Vinyl-Fans gleichsam begeistern wird.

 

Quelle: JazzEcho.de

Weiterführende Links:
http://www.jazzecho.de/