19.11.2012 07:56 jazzig, rockig, bluesig, funkig

Musik Jazz: "Falk & Sons Celebrate Bach Weihnachts-Edition" - Diese CD lädt ein zum Swingen und Rocken unter dem Weihnachtsbaum

Musik Jazz: "Falk & Sons Celebrate Bach Weihnachts-Edition" - Diese CD lädt ein zum Swingen und Rocken unter dem Weihnachtsbaum

Bild 1: Falk & Sons © Universal Music

Bild 2: Album " Falk & Sons Celebrate Bach - Weihnachts-Edition" © Universal Music

Von: GFDK - Universal Music - 2 Bilder

Ein gutes Jahr ist seit der Erstveröffentlichung des Albums "Celebrate Bach" von Falk & Sons verstrichen. Jetzt ist es in einer "Christmas Edition" mit vier weihnachtlichen, aber ebenfalls gegen den Strich gebürsteten Bonus-Tracks wieder erhältlich.

Der Düsseldorfer Pianist, Keyboarder und Produzent Dieter Falk gehört zu den erfolgreichsten und umtriebigsten Köpfen der deutschen Musikszene. Mit seinen beiden halbwüchsigen Söhnen Max und Paul gab er auf "Celebrate Bach" bekannten Back-Kompositionen einen wechselweise jazzigen, rockigen, bluesigen oder funkigen Anstrich. In der deutschen Presse wurde das Album als "eine der ungewöhnlichsten Neuerscheinungen des Jahres" gefeiert und außerdem mit einem Jazz Award ausgezeichnet. Im März 2012 ernannte der Bundeverband Klavier e.V. Dieter Falk auf der Frankfurter Musikmesse noch zum Klavierspieler des Jahres.

Jetzt erscheint eine ganz spezielle "Christmas Edition" des Erfolgsalbums "Celebrate Bach". Zwei der vier Bonus-Tracks ("Ich steh an deiner Krippen hier" und "Vom Himmel hoch") waren auch Bestandteil von Bachs weltbekanntem Weihnachtsoratorium (so wie übrigens auch "Jauchzet, frohlocket" vom Originalalbum) bzw. von diesem darin aufgegriffen worden. Die beiden anderen sind das in Jazzkreisen beliebte englische Weihnachtslied "O Come, All Ye Faithful (Adeste Fideles)", das in Deutschland als "Nun freut euch, ihr Christen" oder auch als "Herbei, o ihr Gläub'gen" bekannt ist, und der von Johannes Daniel Falk 1816 komponierte Klassiker "O du fröhliche".

Selbstverständlich hat Dieter Falk auch diese Titel liebevoll gegen den Strich gebürstet und vollkommen neu arrangiert. Eine Weltpremiere erleben auf dem Album zudem die souligen Solo-Vocals von Dieters Sohnemann Paul.

 

Hörprobe:

http://www.jazzecho.de/musik/musikproduktdetail/product/184582/celebrate-bach-christmas-edition/

 


Quelle: www.jazzecho.de