28.01.2014 08:40 Jazz & karibische Volksmusik

Musik Jazz: Die britische Jazz-Supergroup Sons Of Kemet stellt ihr Debütalbum "Burn" vor

Debuetalbum Burn von Sons of Kemet

Debütalbum "Burn" © Naim/Indigo

Von: GFDK - Indigo

Hinter den Sons Of Kemet steckt eine Art Supergroup des britischen Jazz.

Neben dem Saxofonisten, Klarinettisten und Komponisten Shabaka Hutching (Soweto Kinch, Courtney Pine, Mulatu Astatke) sind hier der englische Jazz- und Klassiktubist Oren Marshall (Moondog, Charlie Haden, Radiohead) sowie die Schlagzeuger Tom Skinner (spielte für Branford Marsalis, Stanley Turrentine) und Seb Rochford (Polar Bear, Acoustic Ladyland) zu hören.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Zusammen präsentieren sie einen völlig eigenen Stil, der sich aus Jazz und karibischer Volksmusik vor dem Hintergrund der afrikanischen Diaspora speist. Nach einem Gig mit dem BBC Concert Orchestra auf dem 2012er-Jazzfestival in London und ihrem sensationellen Debüt auf dem Jazzfestival in Cheltenham 2013 erscheint mit "Burn" das sehnlich erwartete Debütalbum des Quartetts.

Rezension:

Zeit Online

http://blog.zeit.de/tontraeger/2014/01/24/sons-of-kemnet_17411#more-17411

 

 

Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH
Schlachthofstr. 36 a
D-21079 Hamburg
mail (at) indigo.de

Weiterführende Links:
http://www.indigo.de