11.02.2014 08:15 Unterstützung durch Wiener-Klassik-Spezialist Bruno Weil

Musik: Das Klavierduo Yaara Tal & Andreas Groethuysen glänzt auf seinem Album "Mozart & Czerny" mit Einspielungen

Tal und Groethuysen veroeffentlichen das Album Mozart und Czerny Konzerte fuer 2 Pianisten und Orchester

Das neue Album "Mozart & Czerny Konzerte für 2 Pianisten und Orchester" von Tal und Groethuysen. © Sony Classical

Von: GFDK - Sony Classical

Das Duo Tal & Groethuysen ist das weltweit erfolgreichste und beste Klavierduo. Sie wurden bereits neun Mal mit dem "Preis der Deutschen Schallplattenkritik" und fünf Mal mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet.

Immer auf der Suche nach herausragenden Werken für Klavier zu vier Händen haben sie sich für ihre neue CD zwei besonders interessante Werke ausgesucht, die sie mit dem Münchner Rundfunkorchester und Wiener-Klassik Spezialist Bruno Weil eingespielt haben:

Mozarts einziges Klavierkonzert für zwei Klaviere KV 365 in Es-Dur, welches er 1779 für sich selbst und seine Schwester "Nannerl" schrieb. Mit der Aufnahme dieses Konzerts ergänzen Yaara Tal & Andreas Groethuysen ihre von der Presse hoch gelobte Einspielung sämtlicher Werke für zwei Pianisten von Mozart. "Eine fabelhafte Edition von Mozarts vierhändiger Klaviermusik mit einem großen Plus an Transparenz, Beweglichkeit, Brillanz" (FAZ)

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Ebenso enthält die CD das selten eingespielte Klavierkonzert für vier Hände op. 153 seines österreichischen Landsmannes Carl Czerny (1791-1857). Wie Tal & Groethuysen schon mit ihrer ersten Einspielung für Sony Classical bewiesen haben, ist dieser viel mehr als der Komponist zahlreicher anspruchsvoller Etüden. Sie präsentieren einen Czerny, der neben seiner virtuosen Brillanz wunderschöne Klangfarben und lyrische Passagen offenbart.

 

Sony Music Entertainment Germany GmbH

Weiterführende Links:
http://klassik.sonymusic.de