13.02.2014 08:35 anspruchsvoll und verspielt zugleich

Musik: Bläserquintett Les Vents Français begeistert mit französischer Musik auf Album "The Best Quintet Music"

Les Vents Francais veroeffentlichen Album The Best Quintet Music

Das Doppelalbum "The Best Quintet Music" des Ensembles Les Vents Français vereint Werke der klassischen Moderne. Foto: Album "The Best Quintet Music" © Warner Classics

Von: GFDK - Warner Classics

Dass die Kammermusik mit Bläsern neben dem Streichquartett oder Klaviertrio Bestand hat, ist den großen französischen Klassikern zu verdanken: In Paris formten sie seit der Beethoven-Zeit mit immensem Klangsinn die Gattung des Bläserquintetts.

Eines der herausragenden heutigen Ensembles auf diesem Gebiet ist Les Vents Français, bestehend aus den führenden Bläsersolisten Emmanuel Pahud, Paul Meyer, François Leleux, Gilbert Audin und Radovan Vlatkovic, die seit Jahren mit Werken für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott das Publikum begeistern. Das Doppelalbum The Best Quintet Music vereint Werke der klassischen Moderne.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Französischen Komponisten ist die erste Hälfte des Doppelalbums gewidmet - mit den typischen neoklassizistischen Anlehnungen an die Barockzeit, wie sie Ravel in seinem Tombeau de Couperin pflegt oder den illustrativen Charakterbildern von Darius Milhauds Suite La Cheminée du Roi René – dem kammermusikalischen Extrakt einer Filmpartitur.

Quintette von Jacques Ibert oder Paul Taffanel gehören zu den französischen Klassikern. - Dass sich auch außerhalb Frankreichs das Bläserquintett als moderne Gattung etablieren konnte, zeigen die Kompositionen von György Ligeti, Paul Hindemith, Samuel Barber und Alexander Zemlinsky – allesamt augenzwinkernde, aber gehaltvolle Rückblicke auf die Wurzeln des Genres, die ja in der leichteren Serenaden-Musik des Rokokozeitalters liegen. Neben den Quintetten enthält das Doppelalbum noch zwei kleiner besetzte Sonatinen von André Jolivet und Sándor Veress.

THE BEST QUINTET MUSIC

French Music for Winds &

20th-Century Wind Quintets

CD 1: Ibert, Ravel, Jolivet, Milhaud, Taffanel,

CD 2: Ligeti, Zemlinsky, Barber, Veress und Hindemith

Les Vents Français

Emmanuel Pahud, Flöte

Paul Meyer, Klarinette

François Leleux, Oboe

Gilbert Audin, Fagott

Radovan Vlatkovic, Horn

2 CDs 2564634845

Album-Veröffentlichung: 24.01.014


Rezensionen:

Kulturradio rbb (deutsch)

http://www.kulturradio.de/programm/musik/cd_der_woche/Franzoesische-Musik-fuer-Blaeserquintett.html

The Guardian (englisch)

http://www.theguardian.com/music/2014/jan/26/les-vents-francais-wind-quintets-review

 

 

Warner Music Group Germany Holding GmbH

Alter Wandrahm 14 – 20457 Hamburg

Director Classics – Stephanie Haase

promoclassics@warnermusic.com

www.warnerclassics.de

Weiterführende Links:
www.warnerclassics.de