26.09.2013 08:44 Das Geheimnis: Im richtigen Moment zupacken

Musik: Abenteuerliche Klangarrangements des Ensembles Denada & musikalischen Leiters Helge Sunde auf "Windfall"

Ensemble Denada ist kreativ

Die Musik des Ensemble Denada ist voll von Fallobst, von glücklichen Fügungen und Zufällen, von Klängen, die auf unerwartete Weise zusammenklingen. Bild 1: Ensemble Denada © Paal Buset

Ensemble Denada veroeffentlicht neues Album Windfall

Bild 2: Album "Windfall" © Ozella

Von: GFDK - Dagobert Böhm - 2 Bilder

Das englische Wort „Windfall“ bedeutet so viel wie Fallobst. Wenn der Brite oder Amerikaner von „Fallobst“ spricht, könnte er es allerdings auch metaphorisch meinen, dann steht es für eine gute Gelegenheit, die sich unerwartet ergibt, so wie ein reifer, süsser Apfel, der über den Zaun gefallen ist.

Die Musik des Ensemble Denada ist voll von Fallobst, von glücklichen Fügungen und Zufällen, von Klängen, die auf unerwartete Weise zusammenklingen. Auch die Stücke haben oft einen obskuren Ursprung: „Ein Elch, der einen Fjord durchschwimmt kann zu einem Jazz-Song in 5/4 werden, ein Tippfehler auf einem Notenblatt kann zu einem schrägen Song über ein Sofa führen, dass einen Berg hinunter rodelt.“

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

So beschreibt die Band selbst das Konzept „Windfall“ im Booklet der CD. Allerdings fliegt einem das Glück nicht einfach so zu, man muss es auch verstehen, im richtigen Moment zuzupacken. Dafür ist bei dem norwegischen Jazzorchester Helge Sunde zuständig. Der Posaunist ist musikalischer Leiter des Ensemble Denada und zeichnet für sämtliche Kompositionen verantwortlich.

Tracklist

01. The Speedcouch

Solos: Peter Baden: Percutronics

Frode Nymo: Soprano saxophone

Per Mathisen: Bass

 

02. Moosic

Solos: Nils Jansen: Tubax

Børge-Are Halvorsen: Alto Saxophone

Marius Haltli: Trumpet

 

03. Seven Winds

Solo: Frode Nymo: Soprano saxophone

 

04. (The Road to) Damascus

Solos: Olga Konkova: Piano

Atle Nymo: Tenor saxophone

 

05. The Entire Truth

Solos: Jens Thoresen: Guitar

Per Mathisen: Bass

 

06. Sidewalk

Solo: Erik Johannessen: Trombone

 

07. The Arrow

 

 

Dagobert Böhm
Schloss Hamborn 20
D-33178 Borchen

eMail: mail@ozellamusic.com