23.07.2013 07:45 Begleitung durch Münchener Kammerorchester

Mozart. Unvollendet. Vollendet - Chor des Bayerischen Rund- funks unter Peter Dijkstra auf "Mozart: Große Messe in C-Moll"

Chor des Bayerischen Rundfunks

Der fabelhafte Chor des Bayerischen Rundfunks wurde 2012 mit dem Echo ausgezeichnet. © Johannes Rodach

Peter Dijkstra ist Dirigent

Bild 2: Peter Dijkstra © Tomas Carlgren Berwaldhallen

Neues Album Mozart Große Messe in C-Moll von Peter Dijkstra

Bild 3: Album "Mozart: Große Messe in C-Moll" © Sony Classical

Von: GFDK - Sony Classical - 3 Bilder

Auch wenn die große Messe in c-Moll, KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart aus ungeklärten und rätselhaften Gründen unvollendet blieb, so zählt sie dennoch zu den bedeutendsten Kirchenwerken der Musikgeschichte und steht auf einer Stufe mit Bachs h-Moll Messe und Beethovens Missa solemnis.

Der niederländische Musikwissenschaftler Clemens Kemme hat sich diesem unvollendeten Werk angenommen und erarbeitete auf Grundlage von Mozarts Skizzen und zeitgenössischen Abschriften eine Komplettierung, die von der Mozartforschung sehr positiv aufgenommen wurde und zu den überzeugendsten Versuchen überhaupt gezählt wird.

"Es ist eine Freude zu hören, mit welch vollendeter Wort- und Stimmkultur der Chor des Bayerischen Rundfunks die Große Messe Mozarts in der hörenswerten Fassung von Clemens Kemme durchdringt. Hier stimmt wirklich alles, und auch die Solisten können überzeugen. Dabei profitieren sie alle nicht zuletzt vom Münchener Kammerorchester, das so agil und authentisch musiziert wie ein Spezialensemble der historischen Aufführungspraxis. Mit diesem Orchester hat der BR-Chor bereits das Fauré-Requiem eingespielt - eine überaus glückliche Liaison." (Stereo 8/2013)

Wir lieben diese vollendete Musik

Der fabelhafte und mit dem Echo 2012 ausgezeichnete Chor des Bayerischen Rundfunks unter seinem Chefdirigenten Peter Dijkstra präsentiert nun zum ersten Mal diese "vollendete Originalität" (Süddeutsche Zeitung) auf CD. Begleitet wird der Chor bei diesem gewaltigen Werk von dem Münchener Kammerorchester und den brillanten Solisten Stella Doufexis, Elin Rombo, Tilman Lichdi und Tareq Nazmi.

 

 

Rezensionen:

NDR Kultur
http://www.ndr.de/kultur/klassik/mozart165.html

Fono Forum
http://www.fonoforum.de/?id=9631

Kulturradio rbb
http://www.kulturradio.de/rezensionen/cd/2013/mozart-grosse-messe-in-c.html

 

Anne Heilemann
Sony Music Entertainment Germany GmbH
E-Mail: anne.heilemann@sonymusic.com
www.sonymusic-klassik.de
www.sonyclassical.de