21.12.2014 08:30 Zeit für richtig gute Musik

Exquisit und zeitgenössisch - Ozella präsentiert "The Magic & The Mystery of the Piano Trio: Ballads & Lullabies"

The Magic and the Mystery Album of the Piano Trio

Ruhige, nachdenkliche und doch anspruchsvolle Stücke, mit denen man geschmackvoll in den winterlichen Entspannungs-Mode gleiten kann: Ozella Compilation "The Magic & the Mystery Album of the Piano Trio: Ballads & Lullabies". © Ozella Music

Von: GFDK - Ozella Music

Kaum zieht der Winter und damit die unvermeidliche Weihnachtszeit ins Land, gibt es kein Entkommen mehr. In Plattenlädenregalen, auf Internetversandhausempfehlungslisten und an Elektronikdiscounterkassen warten „Chill-Out Sampler“ und „relaxte“ Soft-Jazz Alben auf den gehetzten Musikliebhaber, der sich nach Entspannung sehnt.

Dabei ist es unbedingt empfehlenswert, einmal einen Gang herunter zu schalten, sich mehr Zeit für sich und die Dinge, die wichtig sind zu nehmen. Aber wenn, dann bitte mit guter Musik!

Das Label Ozella ist bekannt für seine exquisite Auswahl an zeitgenössischen Piano-Trios und hat nun für den ersten Teil der Serie „The Magic & The Mystery“ 13 „Ballads & Lullabies“ ausgesucht. Ruhige, nachdenkliche und doch anspruchsvolle Stücke mit denen Sie geschmackvoll in den winterlichen Entspannungs-Mode gleiten können.

Mit dabei ist das norwegische Helge Lien Trio, vielseitige Meister des skandinavisch-poetischen Piano- Jazz, die dieses Jahr mit „Badgers and Other Beings“ bereits ihr drittes Album auf Ozella vorstellen konnten. Ihre Landsmänner, die Newcomer vom Eivind Austad Trio, haben ihre Wurzeln ebenfalls in der nordischen Schule und verstehen sich darauf, durch Bebob- und Latin-Elemente eine besondere Wärme in ihrer Musik zu transportieren. Das Kari Ikonen Trio aus Finnland rundet die skandinavische Seite von „The Magic & The Mystery of the Piano Trio“ ab. Ihr Ozella-Debut „Bright“ sorgte 2013 für großes Staunen bei Jazzkritikern und -fans in aller Welt.

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Natürlich darf auch Edgar Knecht nicht fehlen. Er und seine Mitmusiker sind wahre Magier des Piano- Trio Sounds und haben das Genre mit ihren Interpretationen alter deutscher Volkslieder auf ein neues Niveau gehoben. Die große Überraschung auf „The Magic & The Mystery of the Piano Trio“ ist das Stefan Aeby Trio aus der Schweiz, das seine Inspirationen vor allem aus Elektronischer Musik zieht, diese jedoch mit akustischen Mitteln umsetzt und so für unerhörte Klangerlebnisse sorgt.

Diese Vielfalt an europäischen Top-Künstlern macht „The Magic & The Mystery of the Piano Trio“ zu einem Album, das man immer und immer wieder auflegen wird. Wie bei Ozella üblich, ist der Klang der Aufnahmen absolut hervorragend und lässt gute Audio-Systeme glänzen. Auch als 180 g Doppel Vinyl erhältlich.

 

 

Ozella Music   

Dagobert Böhm
Schloss Hamborn 20
D-33178 Borchen

eMail: mail@ozellamusic.com

Weiterführende Links:
www.ozellamusic.com