13.04.2012 07:28 Ab 15.04.2013

David Garrett mit Brahms Violinkonzert und Festival Strings Lucerne

Foto (c) Christopher Dunlop for UMG

Von:

Im April 2013 geht David Garrett mit dem renommierten Schweizer Orchester Festival Strings Lucerne auf Tournee. Auf dem Programm steht das Konzert für Violine und Orchester in D-dur op. 77 von Johannes Brahms und einige Überraschungen!

Nach der aktuellen komplett ausverkauften Recital Tour im puristischen Format und der ebenso erfolgreichen „Rock Anthems“ Tour mit 25 Arenakonzerten in diesem Jahr, für die schon über 185.000 Tickets verkauft wurden, präsentiert David Garrett im kommenden Jahr eines der bekanntesten Violinkonzerte der Musikgeschichte.


Das Violinkonzert von Johannes Brahms aus dem Programm im nächsten Jahr stellt höchste Anforderungen an den Solisten: rasante Doppelgriffe, gebrochene Akkorde und rhythmische Variationen machen aus dem Interpreten einen Akrobaten – David Garrett in seinem Element!

Die Liste berühmter Solisten, die mit dem Festival Strings Lucerne zusammen gearbeitet haben, ist ebenso lang wie glanzvoll: Yehudi Menuhin und Pablo Casals sind nur zwei der prominenten Namen, denen sich nun mit David Garrett ein weiterer dazu gesellt.

Die Erfolgswelle von David Garrett setzt sich fort. Kein anderer Künstler spannt den Bogen zwischen Klassik und Rock so mitreißend wie David Garrett – dies belegen die höchsten Auszeichnungen, mit denen der Künstler in beiden Genres dekoriert wurde: Gold und Platin schimmern auf seinen Alben, seine Live-Shows sind legendär, die klassischen Konzerte virtuos.

Seine Konzertkarten finden ohne Ausnahme reißenden Absatz, seine Alben schießen an die Spitze der Charts – so stieg etwa das Album „Rock Symphonies“ gleich nach der Veröffentlichung 2010 auf Platz eins ein und erlangte bisher Doppelplatin.

Das jüngst erschienene Klassik-Album „Legacy“ erreichte in kürzester Zeit Gold- Status und feierte mit Platz 6 den höchsten Chartseinstieg eines Klassik-Instrumental Albums in der deutschen Musikgeschichte.

Mal spielt David Garrett mit Rockband und Orchester in den großen Arenen mal mit reinem klassischen Orchester wie mit dem Festival Strings Lucerne. Die Medien wie das Publikum wissen seine Virtuosität gleichermaßen zu schätzen und auch die Fachwelt ehrt den Künstler, der zweifacher ECHO und ECHO Klassik Preisträger ist.

Yehudi Menuhin bezeichnete David Garrett als „größten Violinisten seiner Generation“ und die Süddeutsche Zeitung beschreibt ihn als „einen Wiedergänger der Virtuosen des 18. und 19. Jahrhunderts“.

Das Violinkonzert von Johannes Brahms aus dem Programm im nächsten Jahr stellt höchste Anforderungen an den Solisten: rasante Doppelgriffe, gebrochene Akkorde und rhythmische Variationen machen aus dem Interpreten einen Akrobaten – David Garrett in seinem Element!

Die Liste berühmter Solisten, die mit dem Festival Strings Lucerne zusammen gearbeitet haben, ist ebenso lang wie glanzvoll: Yehudi Menuhin und Pablo Casals sind nur zwei der prominenten Namen, denen sich nun mit David Garrett ein weiterer dazu gesellt.

David Garrett – Brahms Violinkonzert 2013
Tournee-Termine
15.04.2013 Stuttgart - Beethovensaal
17.04.2013 Köln - Philharmonie
19.04.2013 Magdeburg - Stadthalle
20.04.2013 Halle/Westfalen - GERRY WEBER Stadion
22.04.2013 Berlin - Philharmonie
23.04.2013 Chemnitz - Stadthalle
24.04.2013 Nürnberg - Meistersinger Halle
26.04.2013 Düsseldorf - Tonhalle
27.04.2013 Hannover - Kuppelsaal

Der Vorverkauf startet am 05.04.2012. Ticketmaster ist exklusiver Vertriebspartner. Tickets sind unter 01805 – 969 000 555 und www.ticketmaster.de erhältlich.

Ab 15.04.2013