26.05.2016 07:55 Donaukanaltreiben

Zehn Jahre Donaukanaltreiben - Live-Konzerte von vorwiegend österreichischen Bands in Wien

Die Adria in Wien

Die Adria in Wien - Die innerstädtische Wasserader wurde zum Schauplatz für zahlreiche Live-Konzerte meist österreichischer Indie-Bands. Foto: (c) Manfred Werner - Tsui, Wikipedia

Von: Redaktion - GFDK

Freier Eintritt an 17 Standorten. DJ-Sets und Tanz-Workshops sorgten für gute Stimmung. Viele Live-Konzerte der vorwiegend österreichischen Bands, dabei waren die österreichische Elektro-Pop-Band Julian & der Fux, Einhorn und Destroyed but Not Defeated.

10. Donaukanaltreiben

27.-29.5.2016
Donaukanalpromenade von der Spittelau bis zur Franzensbrücke, 1010 Wien
Eintritt frei
Programm und Locations:
www.facebook.com/Donaukanaltreiben
www.donaukanaltreiben.at