30.06.2016 12:58 mit gutem Beispiel vorangehen

Tollwood Sommerfestival 2016 - das "blaue Wunder" bewahren

Blick auf das spaetabendliche Sommerfestival Tollwood - wikipedia

Blick bei Nacht auf das Tollwood Festival im Sommer 2013 (c) Jörg Padberg - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27935709

Von: GFDK - Redaktion

»Dein blaues Wunder!« – so lautet das Motto des Tollwood Sommerfestivals 2016. Unsere Erde ist ein »blauer Planet« – mehr als 70 Prozent der Fläche ist von Wasser bedeckt. Doch diese Welt befindet sich in Gefahr: Plastikmüll vergiftet das Leben, Überfischung tötet Arten, der Klimawandel lässt die Pole schmelzen. Tollwood versucht das »blaue Wunder« zu bewahren – mit Infokampagnen und engagierter Kunst.

Auch das Aktionsbündnis »Artgerechtes München« setzt seine Arbeit weiter fort: für eine Landeshauptstadt, die nur noch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung einsetzt. Und mit aktuell mehr als 30.000 UnterstützerInnen.

Tollwood-Festival in München

Zweimal Artistik pur und die hohe Kunst des Schattentheaters, das sind die Highlights aus Tollwoods Theaterzelt.

Kein »blaues Wunder« sondern spannende Überraschungen erleben die Besucher in der Tollwood Musik-Arena mit hochkarätigen Acts von Deep Purple bis Rea Garvey.

Das Tollwood-Musikfestival geht noch bis 24. Juli 2016.